TWIKE Klub

Ausschreibung "24 h Grimseltour", Elektromobil Tag '98

zum Reisebericht

Rundfahrt für Elektrofahrzeuge, 15.-16. August 1998, Frutigen - Grimsel - [Sion: fällt aus] - Lötschberg - Frutigen

Diese Fahrt mit Elektrofahrzeugen geht von Frutigen (803 m.ü.M.) im Kandertal nach Aeschi, Interlaken (570 m), dann über den Grimselpass (2165 m) ins Oberwallis, nach Brig (684 m), [Abstecher nach Sion: fällt aus], zurück nach Goppenstein und durch den Lötschbergtunnel (BLS-Autoverlad) nach Kandersteg und Frutigen.

Der Start in Frutigen ist am Samstag um zwölf Uhr mittags. Die Fahrerinnen und Fahrer unterbrechen die Fahrt nach Bedarf zum Aufladen der Batterien, zum Essen, zum Besichtigen, für Gespräche mit den Leuten und zum Ausruhen. An strategisch wichtigen Punkten werden Lademöglichkeiten durch den ECS (Elektromobil-Club der Schweiz) vorbereitet. Zudem ist jedes Fahrzeug-Team auf die Unterstützung aus der Bevölkerung angewiesen. Die Fahrt wird durch Journalisten und Live-Reporter der Lokalradios BeO (Berneroberland) und Rottu (Wallis) begleitet. Radiohörerinnen und Zeitungsleser können so die Fahrt der einzelnen E-Mobile verfolgen. Die Fahrzeuge werden mit Natels ausgerüstet und sind damit für die Bevölkerung direkt erreichbar. In den Studios finden sich Gesprächsrunden zum Thema ein.

Teilnehmen können Leute mit Elektrofahrzeugen und Gäste, die in einem der Fahrzeuge mitfahren wollen. Wer Lust hat, soll sich frühzeitig mit den Organisatoren in Verbindung setzen und sein Interesse anmelden. Für die attraktive Strecke sind einige Fahrzeuge zu erwarten. Die gute Stimmung der Tour de Sol kommt wieder auf!

 

Organisation

Das Elektromobil Team Berner Oberland, der ECS und der VSE veranstalten für Solar- und Elektrofahrzeuge den Elektromobil Tag '98 vom 15.-16. August 1998, eine touristische Veranstaltung. Adresse des Veranstalters: ECS, Elektromobil Club der Schweiz, Im Schossacher 22, CH-8600 Dübendorf, Tel. +41-1-820 24 55, Fax +41-1-820 24 44, ecs@swix.ch

Informationen:
Elektromobil-Club der Schweiz ECS, Edi Stolz, ecs@swix.ch (Anmeldeformular: siehe unten)
Elektromobil-Team Berner-Oberland, Rudolf Jungen (Pressechef), Horlauenenweg 3, CH-3714 Frutigen BE, Tel./Fax +41-33-671 30 88
Sprint E-Mobil, Hans Baumann (Technischer Leiter), Im Hof, CH-3758 Latterbach BE, Tel./Fax +41-33-681 17 89 (oder Büro: +41-33-228 12 76)
TWIKE-Piloten wenden sich direkt an Martin Schmid vom TWIKE Klub (kathrinymartin@dplanet.ch, TW 034). Er wird Anmeldungen der TWIKE-Fahrerinnen und -Fahrer zentral sammeln.

   

Teilnehmer und Fahrzeuge

Teilnahmeberechtigt sind in- und ausländische Fahrer mit Solar- und/oder Elektrofahrzeugen. Die Fahrzeugbesatzung kann aus einer oder zwei Personen bestehen, dies gilt für die gesamte Fahrtstrecke inklusive allfällige Wertungsprüfungen. Es ist neben einem gültigen Fahrausweis keine Bewerber-/Fahrerlizenz erforderlich. Die Fahrzeuge müssen zum Verkehr zugelassen sein.

Zur Veranstaltung zugelassene Fahrzeuge:
Kategorie II Prototypen Solar und/oder Elektrofahrzeuge
Kategorie III Serien Solar und/oder Elektrofahrzeuge
Kategorie IV Zweirädrige Solar und/oder Elektrofahrzeuge

 

Anmeldung und Startgeld ("Nenngeld")

Die Nennungen sind mittels Anmeldeformular an den Veranstalter einzusenden. Nennschluss ist der 1. August 1998. Gleichzeitig mit der Nennung für die Rundfahrt ist auch das Nenngeld in der Höhe von SFr. 100,-- pro Teilnehmerfahrzeug zu überweisen an: Elektromobil Club der Schweiz, ECS, Postcheck-Konto Nr. 85-7192-0, Kennwort: Elektromobil Tag '98.

Der Veranstalter lehnt jede Haftung gegenüber Fahrern und Beifahrern ab. Die Teilnehmer fahren auf eigene Gefahr und sind für alle Schäden, die sie und/oder ihr Fahrzeug verursachen, selbst haftbar.

 

Wertung und Preise

Gewertet werden alle Teilnehmer der Rundfahrt, die mindestens einmal die geforderte Strecke absolviert haben.

Für die Rundfahrt werden folgende Kategorien gewertet:
E-Fahrzeuge bis 350 kg (Kat. III)
E-Fahrzeuge bis 750 kg (Kat. II + III)
E-Fahrzeuge über 750 kg (Kat. II + III)
E-Zweiräder (Kat. IV)

Die Gewichtseinteilung erfolgt laut Fahrzeugausweis.

Rundfahrt: Frutigen - Grimsel - [Sion: fällt aus] - Lötschberg - Frutigen

Wer zur vorgegebenen Zeit oder früher bei der DK (Durchgangskontrolle) eintrifft erhält 0 sec. Bei verspätetem Eintreffen: 1 sec. pro Minute Auslassen der DK Sion 600 sec. Nicht erreichen des Ziels: 600 sec. Auslassen einer DK (Durchgangskontrolle): 60 sec. Unterschreiten der Mindestzeit zwischen zwei DK 600 sec. Gesamtsieger der Rundfahrt in der jeweiligen Kategorie ist derjenige, der in der Rundfahrt zusammengerechnet die wenigsten Punkte erreicht hat.

Die Siegerehrung für die Gesamtwertung findet am Sonntag, 16. August 1998, um 14.00 Uhr in Frutigen statt.

Preise Gesamtwertung Rundfahrt in den 6 Kategorien bzw. Klassen in SFr.:

  mindestens 5 Starter weniger als 5 Starter
1. Platz 600.-- + Pokal 300.-- + Pokal
2. Platz 400.-- + Pokal 200.-- + Pokal
3. Platz 200.-- + Pokal 100.-- + Pokal
4. Platz 150.-- 100.--
ab 5. Platz jeder Teilnehmer erhält 100.--

 

Allgemeines

Die Teilnehmer des Elektromobil Tag '98 sind verpflichtet, die schweizerischen Verkehrsvorschriften einzuhalten. Proteste gegen die Ausschreibung, deren Anhänge und Funktionäre der Veranstaltung sind nicht zugelassen. Der Veranstalter behält sich eventuelle Änderungen oder Zusätze der Ausschreibung vor.

 

Ablaufplan

Samstag 15.8.98
10.00 - 11.00 Uhr: Eintreffen der Teilnehmer, Registrierung
12.00: Start Kat. IV, Zweiräder
12.15: Start Kat. III, im Minuten-Abstand
12.30: Start Kat. II, im Minuten-Abstand
24.00: Abfahrt letzter Zug in Goppenstein

 

Sonntag 16.8.98
05.40: Abfahrt erster Zug in Goppenstein
12.00: Ende für Kat. IV
12.15: Ende für Kat. III im Minuten-Abstand
12.30: Ende für Kat. II im Minuten-Abstand
14.00: Siegerehrung

 

Stromtankstellen / Durchgangskontrollen (DK)

Stromtankstellen auf dem Weg (Zahlen in Klammern: km, Total km, m ü. M., Steckertypen)
Start / DK Frutigen, Alter Bahnhof, beim BKW Freileitungsmagazin (0, 0, 780, 18 CEE 16, 6 Typ 13)
Aeschi (15, 15, 862, --)
DK Interlaken, Casino Parkplatz, Notladestelle (21, 36, 563, 9 T 13, 13 Ampère)
DK Meiringen, Casinoplatz Zentrum (30, 66, 595, 9 CEE 16, 6 T 13, 10 A)
DK Grimselstrasse, Zentrale Handegg, Hotel Handegg (19, 85, 1401, 18 CEE 16, 16 A)
Hotel Grimsel Hospitz, Notladestelle, muss nicht angefahren werden (13, 98, 2165, 3 T 13, 10 A)
DK Münster, Schulhausplatz, Notladestelle (21, 119, 1388, 3 T 13, 10 A)
DK Fiesch, im Dorf, Notladestelle Brig (15, 134, 1049, 3 T 13, 10 A)
[Start 2 / DK Sion (28, 162, 684, 9 T 13, 13 A): fällt aus]
DK Gampel (39, 261, 634, 9 CEE 16, 16 A)
DK Goppenstein, BLS Verladestation, Notladestelle (10, 271, 1216, 6 T 13, 16 A)
Ziel / DK Frutigen, Alter Bahnhof, beim BKW Freileitungsmagazin (16, 287, 780, 9 CEE 16, 6 T 13, 10 A)

Achtung: Alle Teilnehmerfahrzeuge (ausser Kat. IV) müssen ein 25 m langes Kabel zum Laden mitführen und auch verwenden. Die meisten Steckdosen bei den Stromtankstellen sind CEE 16 A / 3P (3-polige blaue Eurostecker 16 A).

Die Teilnehmer halten auf jeden Fall bei den DK (Durchgangskontrollen) für mindestens 15 Minuten, um einen Kontrollstempel für Ihre Kontrollkarte abzuholen. Bei den DK kann auch die Fahrzeugbatterie aufgeladen werden. Stromtankstelle und DK befinden sich jeweils am selben Ort. [Die DK Sion muss mindestens einmal am Samstag angefahren werden.] Mindestens alle 6 Stunden muss ein Fahrerwechsel vorgenommen werden. Innerhalb von jeweils sechs Stunden muss eine Ruhezeit von mindestens zwei Stunden an einer DK eingehalten werden. Als Ruhezeit gilt jeder Aufenthalt an einer DK minus 15 Minuten, d.h. Ankunft DK 14.00 Uhr, Abfahrt DK 15.30 Uhr ist gleich Ruhezeit 1h 15 min. Bei allen DK's wird nach Möglichkeit ein Ruheraum und eine Verpflegungsmöglichkeit bereitgestellt.

Es wird wenn möglich jedem Fahrzeug ein EMU Messgerät zur Messung der aufgenommen Energie mitgegeben. Jeder Teilnehmer erhält gratis das neueste Steckdosenverzeichnis (LEMnet März '98).

 

OFFIZIELLES ANMELDEFORMULAR

"Elektromobil Tag '98", 24 Stunden Grimsel-Tour, 15. - 16. August 1998
 

FAX: 01/ 820 24 47

Bitte Anmeldung senden an:

Tel.: 01/ 820 24 55

ECS, Elektromobil Club der Schweiz

Nennschluss: 1. Aug. 1998 !!!!

Im Schossacher 22

Nenngeld: Fr. 100.--

CH-8600 Dübendorf

 

 

1. Fahrer

 

Name, Vorname:

Mitglied: ECS, Twike Club, ECO

Adresse:

PLZ/Ort:

Tel .Privat:

Tel. Geschäft

 

 

2. Fahrer

Name, Vorname:

Mitglied: ECS, Twike Club, ECO

Adresse:

PLZ/Ort:

Tel. Privat:

Tel. Geschäft

 

 

Fahrzeug

 

Polizei-Nr:

 

Marke / Typ:

Jahrgang:

Kategorie:

II Prototypen-Fahrzeug  

Gewichtsklasse:

bis 350 kg

 

III Serien-Fahrzeug

 

351 - 750 kg

 

IV Zweirad

 

über 750 kg

 

 

Datum:

Unterschrift:

 

Weiterer Termin: Energie-Tag und MOBILTREND in Frutigen, 12./13. September 1998 (Sa ab 9 Uhr)

 

Aktualisiert: 12. Februar / 14. Juli / 11. August 1998 / rj / es / ms / pz

TWIKE KLUB WEB   –   info@dreifels.ch