TWIKE Klub

Schulung TWIKE-Endmontage (Basiskurs)

Die Schulung vermittelt in 3 Tagen eine umfassende Übersicht über die Endmontage des TWIKE. Es wird unter der Anleitung von Markus Weber ein komplettes TWIKE aus den Modulen aufgebaut.
Pro Schulungstermin kann ein aktiver Teilnehmer mitmachen, welcher eine Ausbildung als Mechaniker und wenn möglich bereits Erfahrung mit dem TWIKE haben sollte. Zusätzlich ist ein weiterer "Zuschauer" möglich, welcher den Montageablauf verfolgen und mit Skizzen und Fotos zusätzlich zu den abgegebenen Unterlagen die wichtigsten Details festhalten kann.
Bei der Schulung werden die kompletten Serviceunterlagen abgegeben und die Anleitungen zur Montage der einzelnen Module. Die Elektronik wird in einem kurzen Theorieteil ausführlicher erklärt.
Die Teilnahme am Kurs steht grundsätzlich jedem offen. Der Abschluss eines Lizenzvertrages ist jedoch erforderlich, wenn der Teilnehmer anschliessend selbständig Fahrzeuge aufbauen will. Die Teilnahme am Kurs ergibt noch kein Recht auf einen Lizenzvertrag, da zusätzliche Bedingungen erfüllt sein müssen (z.B. Mindeststückzahlen). Für die Reservation von Modulsets gilt dasselbe Vorgehen wie für ein Fertigfahrzeug.
Auf das an der Schulung montierte TWIKE hat der Teilnehmer keinen Anspruch. Innerhalb des Reservationssystems kann er das Fahrzeug jedoch wie ein normales TWIKE reservieren.

 

Kursprogramm

1. Tag (7.5 h)
Carosserie
Eingangskontrolle des Carosseriemoduls
Montage Stabilisator
Kettenkasten
Eingangskontrolle
Montage
Fahrwerk vorne
Eingangskontrolle
Montage der Aufhängung (ohne Vorderrad)
Bedienung & Pedalantrieb
Eingangskontrolle
Montage Hebel links
Mittagspause
Fahrwerk vorne
Einbau Vorderrad und Vorderbremse
Montage Schubstange
Getriebe
Eingangskontrolle
Montage Getriebe
Fahrwerk hinten
Eingangskontrolle
Montage Radträger, Feststellbremse anschliessen
Pedalerie links und rechts
Einbauen, Rücktrittbremse anschliessen

 

2. Tag (7.5 h)
Ausstattung & Elektrik
Eingangskontrolle
Montage Heckleuchten und Frontleuchten
Montage Defroster
Montage Kabelbäume
Theorie
Blockschema der Elektronik
Sicherheitsvorkehrungen
Fehlerquellen und Fehlersuche
Mittagspause
Elektronik
Montage Umrichter und Anschlusskasten
Montage Display
Batterien
Kontrolle Batterien mit PC
Montage der Batterien
Inbetriebnahme und Funktionstest
Fahrtest
Probelauf und (je nach Wetter) Fahrtest
Kontrolle Fahrwerk und Bremsen
Kontrolle Nachlauf
Kontrolle Pedalantrieb

 

3. Tag (7.5 h)
Carosseriedichtung
Montage der Dichtungen passend zu Scheibenrahmen
Frontscheibe
Zuschnitt Plexiglasscheibe
Montage Plexiglasscheibe
Mittagspause
Seitenscheiben
Montage
Ausstattung
Einbau Sitze, Teppich und Abdeckungen
Optionen
Einbau der Zusatzbatterie
Cabrioverdeck
Andere Optionen
Auslieferungscheck
Testfahrt und Justierungen
Auslieferungsprotokoll

 

Kursdaten und -kosten
Termine
1. Kurs: 20.1. - 22.1.98
2. Kurs: 3.2.98 - 5.2.98
3. Kurs: 17.2.98 - 19.2.98
4. Kurs: 3.3.98 - 5.3.98
5. Kurs: 17.3.98 - 19.3.98
6. Kurs: 31.3.98 - 2.4.98
7. Kurs: 21.4.98 - 23.4.98
8. Kurs: 5.5.98 - 7.5.98
9. Kurs: 19.5.98 - 21.5.98
10. Kurs: 2.6.98 - 4.6.98

Bitte reservieren Sie Ihr Wunschdatum so bald wie möglich, da die Kursdaten nach Reservationseingang vergeben werden.

Aktiver Teilnehmer
Max. 1 Person pro Kurs
Schulungsgebühr 3 Tage à Fr. 500.- = Fr. 1'500.- (excl. MWSt.)
Inbegriffen sind die Schulungsunterlagen, Kaffee und Mittagessen
Arbeitszeit 8.00 h bis 12.00h und 13.30h bis 18.00h
Passiver Teilnehmer ("Zuschauer")
Max. 1 Person pro Kurs
3 Tage à Fr. 175.- pro Tag = Fr. 525.- (excl. MWSt.)
Inbegriffen sind Kaffee und Mittagessen
Unterkunft
Doppelzimmer in Privathaus inkl. Bad / Kochgelegenheit
Mit Frühstück Fr. 40.- pro Person und Nacht

Kursleitung: Ralph Schnyder und Markus Weber

Anfragen und Reservationen: schnyder.ralph@bluewin.ch

 

Aktualisiert: 28. Dezember 1997 / 6. Januar 1998 / rs / mw / pz

TWIKE KLUB WEB   –   info@dreifels.ch