TWIKE Klub

 
 Burgwald-Discovery 99  -  Ausschreibung
 
Rosenthal
Das Wappen von Rosenthal in Hessen (D)
 
 
 
Futuristisch ins Mittelalter

Ein Ereignis besonderer Art lässt die Burgwald-Discovery vom 1.-8. Juli 1999 in und um den Burgwald, einem der grössten zusammenhängenden Waldgebiete Deutschlands, in der Nähe von Marburg/Lahn erwarten. Geplant sind vier Tage landschaftlich reizvolle Strassen "solarmobil" zu erfahren, sowie auf den Spuren der Kelten und Germanen zu wandeln. Es wird möglich sein an geführten Touren durch Städte, welchen ihren Ursprung im Mittelalter besitzen, teilzunehmen, als auch die kulinarischen Genüsse der Region kennen zu lernen.

Rosenthal
Haus in Rosenthal

Die Besonderheit dieser Tour besteht darin, dass die Crews der Solar- und Elektromobile anhand eines Roadbooks und entsprechendem Kartenmaterial die Tagesetappen selbst planen. Das Roadbook beinhaltet Angaben über Energietankstellen, sowohl für Geist, Körper, als auch für die Fahrzeuge. Mögliche Wanderwege werden die Ladezeit angenehm verkürzen.

Abgerundet wird das Programm durch die Anwesenheit von Marilin Thalberg aus Estland, der auf der TWIKE Challenge 98 gewählten Miss TWIKE, die Gründung des TWIKE Club Deutschland, einer Preisverleihung zu geplanten Sonderprüfungen (Überraschung!) und natürlich allabendlicher Lagerfeuer im gallischen Stil - möge uns der Himmel nicht auf den Kopf fallen!

 

Discovery

Die Touren wird sich jedes Team anhand des Roadbooks und der zur Verfügung stehenden Zeit selbst planen. Allabendlich ist ein gemeinsames Grillen am Lagerfeuer vorgesehen. Folgende Programmpunkte sind fest:

Donnerstag, 1. Juli 99
ab nachmittags: Eintreffen der Teilnehmer in Rosenthal, Feldgasse 6
20.00 Uhr, Rosenthal, Möscheid Automobile Solartechnik und FINE Mobile, Feldgasse 6: Grillabend, Besprechung zum Veranstaltungsablauf, Touren und Sonderprüfung, Stromgespräche...

Freitag, 2. Juli
07.00 Uhr, Rosenthal, Kunstschmied Lanz: Schauschmieden bei Gerald Lanz (Gerry) – hier wird der erste Preis hergestellt!
09.00 Uhr, Cölbe, Wagner & Co: Frühstück – hier gibt´s Energie (und 'ne Betriebsbesichtigung)
anschliessend Fahrten nach Roadbook

Samstag, 3. Juli
08.00 Uhr, Ernsthausen, Autohaus Burgwald: Startschuss zur "12 h - Rund um den Burgwald", Dauertest und Gleichmässigkeitsfahrt – am Boxen-Lade-Stop ist den ganzen Tag was los
20.00 Uhr, Ernsthausen, Autohaus Burgwald: Die 12 Stunden sind rum – km- und Wh-Zählen ist angesagt
ab 21.00 Uhr, Rosenthal: Siegerehrung mit Marilin Thalberg (Miss TWIKE 98), Gründungsversammlung des TWIKE Club Deutschland, Lagerfeuer

Sonntag, 4. Juli
13.00 Uhr, Gemünden, Alter Bahnhof: "Mittagsschmaus"
anschliessend wieder Fahrten nach Roadbook

Montag, 5. Juli – Mittwoch, 8. Juli
An diesen und den folgenden Tagen kann man noch im Burgwald verweilen und Land und Leute kennen lernen.

Hinweis: Am darauffolgenden Wochenende ist das Heimatfest in Rosenthal – eine Gaudi für Einheimische und Besucher.

Weitere Einzelheiten (Übernachtungsmöglichkeiten etc.) finden Sie im Textfile zum runterladen:
download BurgwaldTour99.doc

 

Organisation:
Arbeitsgruppe ProSolAction, Kulturkreis Rosenthal e.V., Feldgasse 6, D-35119 Rosenthal
Tel.: 0(049) 6458 13 96, Anrufbeantworter: 0(049) 6458 13 92
Fax 0(049) 6458 911 910, Mobiltelefon: 0(049) 171 513 13 83

Infos: Wolfgang und Martin Möscheid, TWIKE Zentrum Rosenthal, twike.rosenthal@t-online.de

>>> Bericht zur Burgwald-Discovery 99

 

Aktualisiert: 26. April / 11. Juni 1999

TWIKE KLUB WEB   –   info@dreifels.ch