TWIKE Klub

 
 Alp-Fahrt
   
 
Mit Strom über den Gotthard

Eine Idee wurde umgesetzt. Kurzfristig und spontan wurden aus einem zwei. Twikepilot Daniel Baerfuss (TWIKE 253) mit Beifahrer Thomas Arnet motivieren noch den Twikepiloten Hans Lisibach (TWIKE 343) zum Mitmachen. Was liegt näher, als das Unternehmen Aare-Tessin AG für Elektrizität (ATEL) als Sponsor für den Strom unterwegs anzufragen? Diese finden es eine gute Idee und ein gutes Motto, denn Aare-Tessin AG "transportiert" den Strom über den Gotthard.

Die Überquerung von Stans über den Gotthard nach Locarno gelang in einem Tag am 5. August 1999. Die Rückreise ging in zwei Tagen über den Lukmanier (mit Übernachtung im Ökozentrum Tessin, Acquacalda) und den Oberalp wieder nach Stans zurück.

Bei Hospental
Unterwegs am Gotthard bei Hospental (UR)

Mit Aare-Tessin AG hatte ich sehr gute Erfahrungen gesammelt. Sie reagierten sehr spontan und offen und hätten gerne noch etwas mehr für uns E-Mobil-Piloten getan. Ich werde mich nun am 26. August 1999 mit ihnen treffen und den Kontakt pflegen, denn sie sind interessiert, solche Veranstaltungen in grösserem Rahmen zu sponsern.

Wie ist das Bedürfnis der E-Mobil-Piloten? Sind sie für eine solche Überquerung dabei im nächsten Jahr? Oder könnte man sie vielleicht für andere "Rallys" motivieren? Wenn ich Feedbacks am 26. August an das Meeting mitbringen kann, würde es mich es freuen, unsere Interessen dort vertreten zu können.

Dani Baerfuss, baeri@tic.ch

 

Aktualisiert: 18. August 1999 / db

TWIKE KLUB WEB   –   info@dreifels.ch