TWIKE Klub

Archiv
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
aktueller Kalender

News 2000

 

KALENDER 2000

Freitag, 21.1.2000  
TWIKE Antischleuderkurs ASSR: Fortsetzungskurs
Freitag ganztägig, 21.1.2000, 9.00-17.00 Uhr auf der Piste der ASSR in Regensdorf bei Zürich
Leitung: Georges Hedinger, Kursleiter ASSR
Dies ist der erste Fortsetzungskurs, den wir den bisherigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Antischleuder-Grundkurses anbieten. Der Kursinhalt wurde von Peter Zeller zusammen mit Georges Hedinger auf der Piste ausprobiert und auf die Fahreigenschaften des TWIKE angepasst. Neben der Wiederholung der grundlegenden Übungen (Blicktechnik, Schreckbremsen und einfacher Spurwechsel, Bremsen und Anhalten geradeaus, Bremsen und doppelter Spurwechsel) wird zusätzlich das Fahren und Bremsen in rutschigen Kurven und mit asymmetrischer Haftung geübt. Theorie: Eigenlenkverhalten, Reifen, Alkohol am Joystick, Energiesinnbildung. Als Ergänzung sind zum Schluss Vergleichsfahrten mit den ASSR-Autos vorgesehen, die über profillose Hinterreifen verfügen. Die Piste wurde im Sommer 1999 mit einem neuen Kunststoffbelag versehen.
Es müssen nicht alle ihr eigenes TWIKE mitnehmen (für die maximal 14 Teilnehmer brauchen wir 7 Fahrzeuge). Kosten: SFr. 180.- (Spezialpreis); der Fonds für Verkehrssicherheit vergütet per Postcheckgutschein SFr. 40.- (für Fahrer unter 25 Jahren SFr. 60.-). - Die Teilnehmer erhalten vor dem Kurs eine Adressliste.
Anmeldung bei Peter Zeller (TW003; Koordination)
(Es haben sich bis am 17.1.2000 bereits 12 Leute angemeldet.)

 

Montag, 24.1.2000
Winterfahrt: Bern - Freiburg - Lausanne - Genf
Hinweis: Die Fahrt für Elektro-, Hybrid- und Brennstoffzellenfahrzeuge vom Bundesplatz in Bern zur UNO nach Genf wurde vom ECS infolge mangelhafter Unterstützung durch die Organisatoren abgesagt.
Infos: ECS, Edi Stolz, Im Schossacher 22, CH-8600 Dübendorf
Tel. +41-1-820 24 55, Fax: ...24 44, ecs@swix.ch, Web: www.ecs-five.ch

 

Samstag, 29.1.2000
10 Jahre Sonnenhaus Jenni Oberburg
Jubiläumsfest bei Jenni Energietechnik AG in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Vereinigung für Sonnenenergie SSES und dem Sonnenenergie Fachverband Schweiz SOFAS. Das Haus wird ganzjährig zu 100% mit Sonnenenergie versorgt (!). Extra zum 10-jährigen Jubiläum wird ein 80 m3 Schwimmbad aufgestellt. Der Badeplausch im Strömungsbad wird gegen 37 °C aufgeheizt durch Sonnenenergie aus dem letzten Jahrtausend. Weitere Attraktionen: Videofilme, Experimentalmotoren, Suppenküche, Skyrider, TWIKE- und Flyer-Probefahrten, Fachvorträge, Betriebsbesichtigungen etc.
Zeit: 9.30 bis 17.00 Uhr
Ort: Jenni Energietechnik, Lochbachstrasse 22, CH-3414 Oberburg BE, Tel. 034 422 97 77, Fax ...27 (300 m vom Bahnhof; E-Mobil-Tankstelle vorhanden)
Wir suchen noch TWIKE-FahrerInnen; auch NichtschwimmerInnen sind willkommen!

 

2.-12. März 2000
Autosalon Palexpo Genf
SwissLEM wird einen neuen Prototypen am Autosalon beim Sbarro-Stand 1254 in der Halle 1 ausstellen.
Zudem werden zwei rote TWIKE in der Palexpo-Parkgarage stationiert, die für Probefahrten zur Verfügung stehen.
Infos: Patrik A. Fischer, SwissLEM AG, 032-387 99 67, info@swisslem.com
Presse-Anlass (nur für Journalisten): Dienstag, 29.2.2000, um 15.30 Uhr beim Sbarro-Stand

 

Samstag, 11.3.2000  
3. Generalversammlung des TWIKE Klub Schweiz
ab 10.00 Uhr: Apéro im TWIKE Zentrum Basel, Elsässerstr. 34, CH-4056 Basel (Eingang bei der Mülhauserstr.)
12.15 Uhr: Mittagessen im Restaurant Rhypark, Mülhauserstr. 17 (Menu für Mitglieder gratis)
14.15 Uhr: Überraschung
14.45 Uhr: Generalversammlung im Restaurant Rhypark
Anmeldung bei Markus Speich (Maschpi), maschpi@gmx.ch
Bitte Angaben machen über Anzahl Personen und gewünschte Menu-Variante: A) Winter-Blattsalat, Safran-Risotto mit Pilzen, Beerencrèpe mit Aprikosensorbet, oder B) Winter-Blattsalat, Schweinssteak mit Kräuterbutter, Gemüsebouquet mit Spätzli, Fruchtsalat mit Rahm.
Hinweis: Es wird Dr. Jürg Leupp, neuer Vorsitzender der Geschäftsleitung der SwissLEM AG, anwesend sein. Wir werden die Gelegenheit für eine Gesprächsrunde nutzen können. Jürg Leupp hatte bereits früher Kontakt mit dem TWIKE-Projekt, als er als Leiter der Alusuisse-Lonza Services in Neuhausen massgeblich dazu beitrug, dass das TWIKE II im Jahr 1991 realisiert werden konnte. An der diesjährigen GV kann Ralph Schnyder nicht dabei sein, da er mit seiner Familie einen Monat in den Philippinen weilt.

 

Samstag/Sonntag, 25./26.3.2000  
1. Berliner TWIKE Day
In der deutschen Hauptstadt Berlin wird das neue TWIKE Zentrum und ein Büro der FINE Mobile mit einem grossen Fest eröffnet. Als Gäste werden der Bundestagsabgeordnete Hans-Josef Fell (TW 028), der Umweltsenator Berlins, ein Vertreter des Verkehrsclub Deutschland VCD und des Bundesverbandes Solarmobil e.V., sowie Martin Feneberg und Martin Möscheid von der FINE Mobile GmbH und Peter Zeller von der SwissLEM AG aus der Schweiz erwartet.
 
Samstag, 25. März, 11.00 Uhr: Treffpunkt beim TWIKE Zentrum in Berlin-Treptow, Bouchéstrasse 12. Eine TWIKE-Street-Parade durch die Berliner City verbindet Mobilität und Spass im Grossstadtverkehr. Ein Höhepunkt ist die Fahrt ans Brandenburger Tor, das normalerweise für Autos gesperrt ist. Auf dem Gelände des neuen TWIKE Zentrums finden Wettspiele statt. Die Montagehalle und eine der grössten Photovoltaik-Anlagen Deutschlands (91 kWp) können besichtigt werden. Abends Musik und Tanz.
 
Sonntag, 26. März: Gemeinsames Frühstück und Stadtbesichtigung oder Ausflug nach Potsdam-Sanssouci.
 
Anmeldung/Infos: Eco Compact Car, TWIKE Zentrum Berlin, Erik Manthey, D-12435 Berlin, Bouchéstrasse 12, Tel.: 0049-30-533277-0, Fax: 0049-30-533277-99, info@manthey-mobil.de
Anlass für Medienvertreter: Pressefrühstück am Donnerstag, 23. März 2000, um 10.00 Uhr

 

Samstag, 25.3.2000  
TWIKE Probefahrten in Pfäffikon ZH
Treffpunkt: Gemeindehausplatz, 9-16 Uhr, Pfäffikon ZH
Organisation: SUNEL AG, TWIKE Service Effretikon, René Meier, Tel. 052-343 80 60
Vorhanden ist ein TWIKE easy. Gesucht sind TWIKE-Fahrer, die mit einem Fahrzeug mit Pedalen am Ort aufkreuzen. Sich bitte melden bei René Meier.

 

6.-9.4.2000
MobiBâle 2000, Basel
An dieser Mobilitätsausstellung in der MUBA können Elektromobile praktisch erfahren werden.
Info: Dominik Heiber, Elektro-Fahrzeug-Service EFS, TWIKE Zentrum Basel, Elsässerstrasse 34, CH-4056 Basel, Tel. +41-61-385 66 50, Fax +41-61-385 66 51

 

Samstag, 8.4.2000
Generalversammlung ECS
Die Jahresversammlung des Elektromobil Clubs der Schweiz findet im Rahmen der MobiBâle in Basel statt.
Ort: Restaurant L'Éscale, Messe und Kongresszentrum Basel, 1. Stock (Eingang durch das Restaurant im Erdgeschoss)
Zeit: Apéro ab 10.00 Uhr, Beginn der GV um 10.30 Uhr. Anschliessend wird den Mitgliedern ein Mittagessen offeriert.
Infos/Anmeldung: Elektromobil Club der Schweiz ECS, Edi Stolz, Im Schossacher 22, CH-8600 Dübendorf
Tel. +41-1-820 24 55, Fax: ...24 44, ecs@swix.ch, Web: www.ecs-five.ch

 

6./7.5.2000
Erlebniswelt "E-Mobile erfahren", Wohlen BE
Infos: Elektromobil Club der Schweiz ECS, Edi Stolz, Im Schossacher 22, CH-8600 Dübendorf
Tel. +41-1-820 24 55, Fax: ...24 44, ecs@swix.ch, Web: www.ecs-five.ch

 

12.-14.5.2000
E-Mobil-Tagung und -Ausstellung in Locarno
Technik, Kosten, Markt und Umwelt. Nationale Tagung zum Thema Elektrofahrzeuge. Ausstellung mit Probefahrten.
Tagung: Freitag, 12. Mai 2000, 8-16 Uhr (Italienisch und Deutsch mit Simultanübersetzung), um 17 Uhr öffentlicher Vortrag zur Zukunft der Elektrofahrzeuge / Ort: Società Elettrica Sopracenerina SA, Piazza Grande 5, CH-6600 Locarno / Tagungsgebühr: 100.- Fr. inkl. Mittagessen
Sekretariat: ESI, Vicolo Muggiasca 1a, Postfach 1415, CH-6501 Bellinzona, esi@elettricita.ch, www.elettricita.ch
Infos: Elektromobil Club der Schweiz ECS, Edi Stolz, Im Schossacher 22, CH-8600 Dübendorf
Tel. +41-1-820 24 55, Fax: ...24 44, ecs@swix.ch, Web: www.ecs-five.ch

 

Samstag, 13.5.2000
Berner Altstadtlauf
Claudia Mischler läuft für den TWIKE Klub. Der Ertrag geht zu Gunsten der Erhaltung der Regenwälder im Amazonas.
Infos: Martin Schmid, TWIKE Klub Schweiz, kathrinymartin@dplanet.ch

 

12.-18.5.2000
12. NESEA American Tour de Sol 2000
Rallye mit Elektrofahrzeugen von New York City nach Washington DC (USA)
11./12.5.: New York, SAE/NESEA Conference on Hybrid-Electric Vehicles
12.-14.5. New York City; 15.5. Trenton (New Jersey); 16.5. Chesapeake City (Maryland); 17.5. Sandy Point State Park; 18./19.5. Washington DC
Infos: NESEA, Northeast Sust. Energy, Nancy Hazard, +1 413 774 60 51, NHazard@nesea.org, www.nesea.org

 

Samstag/Sonntag, 20./21.5.2000  
TWIKE Street Parade in Chur / Bündnerland-Fahrt
Samstag, 20.5.2000: Treffpunkt um 12.00 Uhr beim TWIKE Zentrum Südostschweiz (gleich unterhalb des RhB-Bahnhofs Chur-Haldenstein). Wer noch die Batterien laden muss, sollte entsprechend früher erscheinen. Essen im Garten etc. ist möglich. Um 12.45 Uhr versammeln sich die TWIKE beim Nicolai-Schulhaus (vor dem Kornplatz) und starten um 13.15 Uhr zum Corso durch die Stadt ("Die leiseste Street Parade der Welt"). Am Nachmittag um 15.30 Uhr ist Abfahrt vom Stadttheater zur grossen Bündnerland-Fahrt. Von Chur (523 m ü.M.) geht die Fahrt via Trimmis nach Landquart (530 m) und das Prättigau hinauf über Küblis (814 m) bis nach Klosters (1206 m), wo etwa nach 18 Uhr die Fahrzeuge mit dem Autozug durch den Vereinatunnel ins Unterengadin nach Susch (1426 m) gefahren werden, wo man im Hotel Flüela übernachtet (Abendprogramm). Zwischenladen nach Bedarf in Küblis.
Sonntag, 21.5.2000: Von Susch (1426 m) gehts um 8.30 Uhr los über Zernez (1473 m) und Zuoz (1716 m) hinauf nach St. Moritz (1822 m). Dort ist gegen Mittag (ca. 10.45 Uhr) beim Hotel Waldhaus am See ein Aufenthalt von ca. eineinhalb Stunden. Dann kommt die hochalpine Etappe über den Julierpass (2284 m) und hinunter nach Tiefencastel (851 m) und von dort rund 30 km über Surava (ca. 13.15 Uhr; Mittagessen) nach Davos (1560 m). Dort ist ab ca. 15 Uhr wieder eine Pause (Empfang durch EWD / Swiss Mountain Power etc.; Schaukäsen), bis man am späteren Nachmittag die Heimreise antritt (sofern man nicht noch eine Weile in der Gegend bleiben will).
Infos / Anmeldung: Josias F. Gasser, TWIKE Zentrum Südostschweiz, Josias Gasser Baumaterialien AG, Haldensteinstrasse 44, CH-7001 Chur, Tel. 081-354 11 54, Fax 081-354 11 10, josias.gasser@gasser.ch

 

Samstag, 27.5.2000
E-Mobil-Dauertest Uster
Die Technische Berufsschule Uster führt die traditionelle Rundfahrt für Elektromobile durch. Diesmal dauert es wieder 6 Stunden (im 1999 waren es 24 h). Samstag ab 9.30 Uhr im Stadtpark Uster (Beschleunigungstest), ab 11 Uhr Start zum Dauertest. - Die Website: www.emobil24.ch
Infos: Elektromobil Club der Schweiz ECS, Edi Stolz, Im Schossacher 22, CH-8600 Dübendorf
Tel. +41-1-820 24 55, Fax: ...24 44, ecs@swix.ch, Web: www.ecs-five.ch

 

Samstag, 27.5.2000
Sternfahrt nach Heidelberg
Zweite Sternfahrt emissionsarmer Fahrzeuge (LEV = low emission vehicles) zum Festival der Sonne nach Heidelberg
Infos: Jürgen Werner, D-72116 Mössingen, juergen.werner@moessingen.com

 

27.5.2000
Elektromobil-Frühlingsausstellung Mendrisio
Elektromobil-Ausstellung im Südtessin: Piazzale alla Valle, Mendrisio. - Web: www.infovel.ch
Infos: Elektromobil Club der Schweiz ECS, Edi Stolz, Im Schossacher 22, CH-8600 Dübendorf
Tel. +41-1-820 24 55, Fax: ...24 44, ecs@swix.ch, Web: www.ecs-five.ch

 

Samstag/Sonntag, 27./28.5.2000
Ruòtati: E-Mobil-Ausstellung in Florenz
3. Internationale Ausstellung im Cascine Park
Infos: www.ruotati.com

 

Freitag bis Montag, 9.-12.6.2000
E-Mobil-Treffen 2000
Was: Wir wollen gemeinsam mit anderen E-Mobilisten durch schöne Gegenden touren, neue Strecken entdecken, fachsimpeln, feiern, grillen, zelten... Wir erfahren: auch die Langstrecke ist möglich und die Interessierten sehen die saubere Art, mobil zu sein.
Wo: Ritterhude - Ostfriesland - Ritterhude. Wir treffen uns Freitag um 17.00 Uhr in Ritterhude auf dem Parkplatz der Kreissparkasse Ritterhude neben dem Rathaus. Die Strecke wird in Etappen zu höchstens 30 km befahren.
Mitbringen: Zelt, Matte, Schlafsack, warme Kleider, Verlängerungskabel
Kosten: 130 DM pro Person, inkl. 3 Übernachtungen (Jugendherberge, Camping) und teilweise Mahlzeiten.
Infos: Enno Meier, Taubenweg 4 , D-27721 Ritterhude, Tel. 0 42 92 / 94 08, Email: Schulassi@gmx.de
oder: Horst Hollmann, Ahornweg 6, D-26188 Edewecht, Tel. 0 44 05 / 49 478, Email: horst.hollmann@t-online.de

 

Samstag, 17.6.2000
Solar- und Elektromobil-Treffen
Ab 14 Uhr in Bietigh eim-Bissingen beim Ökozentrum Rommelmühle, dem grössten Öko-Kaufhaus Europas (www.rommelmuehle.n-e-w.de; kostenlose Solartankstelle). Daneben liegt ein schöner, überdachter Biergarten direkt an der Enz. Um 18 Uhr wird eine Führung durch das Blockheizkraftwerk und die Wasserkraftanlage geboten. Eventuell wird ein eigenstartfähiges Segelflugzeug mit Elektroantrieb vorgeführt.
Übernachtung z.B. in der Jugendherberge Ludwigsburg (ca. 9 km entfernt) möglich.

Bitte anmelden bei: Jürgen Werner, Luppachstrasse 18, D-72116 Mössingen,
Tel. 07473-948533 (Anrufbeantworter), Fax 07473-948530, e-mail juergen.werner@moessingen.com
 
 
Weitere Infos: www.solarmobil.de/tankstelle/rommelmuehle/, www.rommelmuehle.de, www.rommelmuehle.n-e-w.de/docs/karte.html, www.solarmobil.de/htm/emobil/presse/0019.htm, www.solarmobil.de/htm/emobil/presse/0020.htm

 

29.6.-2.7.2000
8. Tour de Ruhr 2000
Das Solarmobilrennen im Ruhrgebiet von Dortmund nach Oberhausen.
Infos: Niels A. Fries, Hilgenland 2b, D-58099 Hagen

 

Samstag, 1.7.2000  
Eröffnung TWIKE Zentrum München
Das TWIKE erobert die Hauptstadt Bayerns. Besuchen Sie das neue TWIKE Center und nebenan die Geschäftsstelle der FINE Mobile Deutschland (TWIKE Generalimporteur). Das Programm am 1. Juli:
ab 13.00 Uhr: Eintreffen der Gäste
14.00 Uhr: Eröffnung des TWIKE Centers und der ersten Münchner Park&Charge-Stromtankstelle
15.00 Uhr: TWIKE-StreetParade durch die "Wanderbaumallee" über die Leopoldstrasse auf das Olympiagelände
ab 17.00 Uhr Probefahrten vom Center durch München-Sendling
ab 18.00 Uhr grosses Fest mit Freibier und Essen im Innenhof (gestaltet vom Architekten Markus Reischböck)
ab ca. 19 Uhr (open end): Live-Musik mit extra3
 
Pressetermin: Donnerstag, 29.6.2000 (Infos via E-Mail); Peter Zeller von TWIKE wird auch anwesend sein.
Ort: D-81371 München-Sendling, Aberlestr. 16 (Nähe Harras); Anreise mit U3/U6, Station Implerstrasse
Infos: Stefan Erbacher und Karin Smith, TWIKE Zentrum München, Tel. 089-74653770, Fax: 089-76773890, stefan.erbacher@twike.de und karin.smith@twike.de
Bericht von der Eröffnung

 

6.-8.7.2000
Hansemobil / Hansesolar 2000
Ein E-Mobil-Rallye in und rund um Hamburg. Mit dem TWIKE da rumzufahren, erregt enorme Aufmerksamkeit, besonders wenn das Wetter so schön ist wie letztes Jahr. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 150 DM pro Person, eine Unterkunft gibts in der Turnhalle des Instituts für Lehrerfortbildung, Hohe Weide 12.
Es ist möglich, vom Süden auch mit dem Autozug Lörrach-Hamburg anzureisen (Infos beim Bahnhof). Der Veranstalter hat angekündigt, dass er einen (kleinen) Teil der Kosten übernehmen würde. Bei Interesse aus der Schweiz bitte ein Mail schicken (dann klären wir die Fahrzeiten etc. gemeinsam ab).
Zum Download: Ausschreibung / Reglement / Anmeldeformular (Word97-Format, 60 kByte)
Kontakt: TWIKE Zentrum Hamburg, GreenMobil, Maryam Pooresmaeli, D-22761 Hamburg-Altona, Am Diebsteich 31, Tel: 0177 722 26 73, GreenMobil@t-online.de
Infos / Anmeldung: sol-event, Jo Asmussen, +49 40 380 01 43, sol.event@t-online.de

 

Sonntag, 9.7.2000  
TWIKE in Wetzikon
Die TWIKE-Piloten Beat und Regula Lamprecht-Grunder sind in einem kinderfreundlichen Quartier in Wetzikon im Zürcher Oberland zuhause. Wenn sie in ihrem TWIKE 082 gesichtet werden, werden sie geradezu überrannt von den anwesenden Kindern, die natürlich alle eine Probefahrt möchten. Da sich vielleicht auch die dazugehörigen Eltern für dieses Fahrzeug interessieren, führen sie eine Informationsveranstaltung mit Probefahrten durch. Sie werden dabei von anderen TWIKE-Fahrern unterstützt (die nachher zum Znacht bleiben).
Ort: Morgenrainquartier in der Nähe des Bahnhofes Wetzikon (Wohnhäuser am Hang auf der gegenüberliegenden Seite der Geleise)
Zeit: Sonntag, 9. Juli, 15.00 bis 18.00 Uhr
Infos: Beat und Regula Lamprecht-Grunder, Morgenrainstr. 23, CH-8620 Wetzikon, Lamprecht.Grunder@email.ch
> Es nahmen Kathrin Isler und Martin Schmid (TW 034), Stephan Meister (TW 056), Peter Zeller (TW 499), Stephan Lamprecht (TW 016), und noch ein Fahrzeug aus dem TWIKE Zentrum Zürich teil.

 

9.-18.7.2000
2. Transeuropean Monte-Carlo - Mendrisio - Hannover
Rallye mit Elektrofahrzeugen: Monte Carlo (9.7.) - Savona (9./10.7.) - Aqui Terme - Alessandria - Asti - Turin (10./11.7.) - Chiasso - Vercelli - Novara - Mendrisio (11./12.7.) - Biasca - Airolo - Altdorf (12./13.7.) - Luzern - Olten - Basel (13./14.7.) - Colmar - Strassburg (14./15.7.) - Ettlingen - Durlach - Heidelberg (15./16.7.) - Darmstadt - Bad Homburg (16./17.7.) - Marburg - Kassel (17./18.7.) - Northeim - Hannover (EXPO 2000, 18./19.7.)
Infos: Elektromobil Club der Schweiz ECS, Edi Stolz, Im Schossacher 22, CH-8600 Dübendorf
Tel. +41-1-820 24 55, Fax: ...24 44, ecs@swix.ch, Web: www.ecs-five.ch
> Zeitweise fuhren Fahrzeuge von den TWIKE Zentren in Basel und Rosenthal (D) mit.

 

21.-23.7.2000
Fahren mit Sonne
Fahrt mit Solar- und Elektromobilen von Erlangen über das Erlanger Umland und Nürnberg wieder nach Erlangen.
Infos: Solarmobil Verein Erlangen, Roland Reichel, Tel./Fax +49-9131-501 663, solarmobil@fen.baynet.de, www.solarmobil.net

 

Samstag, 29. Juli bis Dienstag, 1. August 2000  
TWIKE Fahrt über den Gotthard
In Zusammenarbeit mit ATEL (Aare-Tessin Elektrizität) führen Daniel Baerfuss (TW 256) und Urs Sicher (TW 367) eine TWIKE-Tour über den Gotthard-Pass durch. Das Netz der Stromtankstellen wird so ausgelegt, dass auch TWIKE mit 2 Batterien mitfahren können. Der Anlass wird am verlängerten Wochenende vom Samstag 29. Juli 2000 bis zum Dienstag 1. August 2000 stattfinden. Das Programm:
29. Juli
10:00 – Treffpunkt in Altdorf, Twikepiloten werden informiert über Tour und Verhalten auf der Strecke. Start frei.
15:00-16:00 – Eintreffen der Fahrzeuge auf dem Gotthardpass.
17:30 – Ankunft im Werk ATEL in Bodio.
20:15 – Einfahrt in Locarno.
30. Juli
Freier Tag für einen Ausflug z.B. ins Maggia- oder Verzascatal
20:00 – Gemeinsames Nachtessen in Ascona.
31. Juli
9:30 – Start in Locarno zur gemeinsamen Rückreise mit Übernachtung im Centro Ecologico Uomonatura (Schweizer Solarpreis 1994) in Acquacalda.
Übernachtungsmöglichkeit in der Albergo oder auf dem Campingplatz, Reservation ist jedoch zu empfehlen (Tel. 091/ 872 26 20).
1. August
9:30 – Aufstieg Zum Lukmanierpass und gleich nehmen wir noch den Oberalppass mit dazu.
12:00 – Treffpunkt auf dem Oberalppass, gemeinsames Mittagessen.
13:30 – Down Hill nach Altdorf
15:30 – Zieleinfahrt in Altdorf
Infos/Anmeldung: Daniel Baerfuss (TW 256), Tel. 041/ 610 91 63 oder baeri@tic.ch
Übernachtungen bitte frühzeitig reservieren. Wegvariante von Luzern nach Altdorf, statt den ganzen Vierwaldstättersee zu umrunden, Autofähre ab Beckenried nach Gersau nehmen (Abfahrt 8:30).
Bericht mit Bildern vom letztjährigen Ausflug auf www.nws.ch/events.html

 

31.7.-9.8.2000
"Le TOUR" durch die Schweiz
10 Tage lang die nächste Schweiz erkunden. Die Stiftung Zukunftsrat organisiert eine energiearme und erlebnisreiche Tour, dieses Jahr von Chur nach Lausanne. Jeden Tag besuchen wir eine Persönlichkeit und erfahren, wie sie sich eine zukunftsfähige Lebensweise vorstellt. Schwerpunkte setzen wir dieses Jahr in Kantonen, in denen neue Verfassungen entstehen. Unterwegs sind wir zu Fuss, mit dem Zug, mit Velos, mit Rollern, mit dem TWIKE etc.
Routenplan und weitere Einzelheiten
Infos: Robert Unteregger, Stiftung Zukunftsrat, Le TOUR, Postfach, CH-3401 Burgdorf, Tel. 034-424 02 05

 

9.8.-2.9.2000
Sonne im Tank
Solarausstellung im MVV Kundenzentrum K1 in Mannheim, mit Elektrofahrzeugen. Pressetag am 12.8. mit Probefahrten auf dem Testgelände von Daimler-Chrysler
Info: Lothar Blank, MVV Energie AG, Mannheim, Tel. +49-621-290 3848

 

Freitag, 18. August 2000
Tag der offenen Wirtschaftstür in Bern
Das TWIKE ist an der Ausstellung im Kornhaus Bern zu besichtigen.
Infos: Maya Schnyder, TWIKE Zentrum Bern, Mattenenge 2, CH-3011 Bern, Tel. 031-311 36 00, Fax 031-311 92 79

 

Freitag, 25. August 2000
Eröffnungs-Apéro dreifels ag
Um 17.30 Uhr beginnt bei der dreifels ag in CH-4450 Sissach über dem TWIKE Zentrum an der Bahnhofstrasse 23 (1. Stock) der Eröffnungsapéro der neuen Firma der TWIKE-Gründer Ralph Schnyder (TW 001), Christian Meyer (TW 002) und Peter Zeller (TW 003). Alle TWIKE-Piloten und weitere Freunde sind zu diesem Abend herzlich willkommen!
Anmeldung und Infos: ralph.schnyder@dreifels.ch, Tel. 061-973 23 33 (neu!), Fax 061-973 23 30, Web: www.dreifels.ch
Hinweis: Es gibt Fotos vom Anlass bei www.dreifels.ch

 

Samstag, 26. August 2000
Gasser Mobility in Chur
Eröffnung von Gasser Mobility (TWIKE Zentrum) am Churer Bahnhofplatz: Ab 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr wird ein Tag der offenen Tür mit Probe- und Testfahrten, Produkteinfos und einem Wettbewerb für Gross und Klein veranstaltet. Zur Verfügung stehen TWIKE, Flyer Elektrobikes und andere mobile Geräte.
Infos: Beat Oswald, Gasser Mobility, Bahnhofplatz, Postfach 300, CH-7001 Chur, Tel. 081 250 79 50, Fax 081 354 11 10, beat.oswald@gasser.ch

 

Samstag, 26. August 2000
Sinnvolle Mobilität
An diesem Anlass auf dem Gelände des Obstmarktes Herisau wird von 9-12 Uhr gezeigt, dass es noch andere alltagstaugliche Verkehrsmittel gibt als das Auto. Es laden ein: Verkehrsbetriebe Herisau, VCS Sektion St. Gallen / Appenzell, Mobility Gruppe Herisau, SP, TWIKE Klub. Anwesend sind mindestens 2 TWIKE.
Infos: Peter Stern (TW 288), Egg 3634, CH-9100 Herisau, Tel. 071 351 65 01, stern-tee@faxvla.net

 

26./27.8.2000
Tag des Elektromobils 2000
Die diesjährige Sternfahrt für Elektrofahrzeuge führt in die Gegend von Thun im Berner Oberland. Obwohl es als touristische Veranstaltung bezeichnet wird, sind Preise zu holen, wenn man die Strecke korrekt zurücklegt und gleichzeitig sehr sparsam fährt. Stromtankstellen werden für den Anlass speziell zur Verfügung gestellt. Das Startgeld beträgt 100 Fr., die Anmeldung ist bis am 20. August erforderlich.
Samstag, 26.8.2000:
08.00 - 09.00 Uhr: Eintreffen, Registrierung, technische Kontrolle
10.00 Uhr: Briefing und anschliessend Start der verschiedenen Kategorien (Schluss ca. ab 19.30 Uhr); Route von Thun über Erlenbach, Üetendorf, Spiez, Interlaken, Beatushöhlen, Gunten und zurück nach Thun
Sonntag, 27.8.2000:
10.00 Uhr: Briefing anschliessend Start von Thun nach Spiez (16 km)
ca. 16.00 Uhr: Siegerehrung im Anschluss an den Stadtlauf Thun

Detaillierte Infos und Anmeldung: Elektromobil Club der Schweiz ECS, Edi Stolz, Im Schossacher 22, CH-8600 Dübendorf
Tel. +41-1-820 24 55, Fax: ...24 44, ecs@swix.ch, Web: www.ecs-five.ch

 

19.-23.9.2000, und speziell am 23./24.9.2000  
SUN 21, Basel
Woche für eine nachhaltige Energiezukunft. Faktor 4-Festival, Finanzierungen, Unternehmertag, Mobilität, Energiegipfel. "Erlebniswelt Mobilität" (23.9.) auf dem Münsterplatz. Begleitveranstaltungen im Kongresszentrum Messe Basel.
Infos: SUN21, Postfach 332, CH-4010 Basel, Tel. +41-61-271 03 89, info21@sun21.ch, Web: www.sun21.ch


 
Spezialanlass am 23./24.9.2000: MOBILITY SUN RISE
Wer fährt mit in der längsten TWIKE Kolonne in Basel an der SUN21? Treffpunkt am Samstag, 23.9.2000 ab 11.00 Uhr auf dem Münsterplatz. Vorbereitung der Abfahrt ab 14.15 Uhr. Abfahrt um 15.00 Uhr zur Rundfahrt durch die Stadt. Hinter den TWIKE werden tausende von Kickboard-Fahrern erwartet (Eintrag ins Guiness Book of Records ist vorgesehen). Anschliessend Fahrt ins schöne Baselbiet und gemeinsamen Abendessen in der alten Fabrik in Maisprach. Einfache Übernachtung mit Bure Zmorge am Sonntag (bis ca. 11.00 Uhr). Anschliessend individuelle Heimfahrt.
Weitere Einzelheiten finden Sie in der Ausschreibung. Es laden ein: Dominik Heiber, Carmen Künsch, Werner Sulzer.
Infos/Anmeldung bei Dominik Heiber, TWIKE Zentrum Basel, dominik.heiber@efs-bs.ch
Hinweis: Es haben sich bereits über 30 TWIKE-Fahrerinnen und -Fahrer angemeldet (Stand: 22.8.2000). - Liste der Anmeldungen

Hinweis: Es kamen rund 40 Twike und 2000 Trottinette (Weltrekord!). Nach der Fahrt durch Basels Innenstadt fuhr man nach Augusta Raurica und besuchte das römische Theater, das gerade umgebaut wird. Das Nachtessen in Maisprach gab Gelegenheit zu vielfältigem Erfahrungsaustausch.

 

Freitag, 22.9.2000
Europäischer Aktionstag "In die Stadt – ohne mein Auto"
An diesem Tag ist international ein autoverkehrsfreier Werktag angesagt, wo man aufs Auto verzichten soll, wenn möglich. Ein Tag, wo die eigene Mobilität bewusst werden kann. In verschiedenen Städten kann eine breite Palette von umweltschonenden Verkehrsmitteln getestet werden. In über 800 Städten und Gemeinden in 14 Ländern in Europa werden Strassen in der Innenstadt an diesem Werktag für die Fussgänger geöffnet und es finden Veranstaltungen statt. In der Schweiz machen unter anderem Bern, Basel, Carouge, Genf, Lancy, Lausanne, Meyrin, Murten, Thonex, Vernier und Zürich mit.
In Bern wird Maya Schnyder vom TWIKE Center am 22. September ab 12 Uhr mit 2 TWIKE am Breitenrainplatz sein und Probefahrten anbieten. Der Hirschengraben, Breitenrainplatz und die Herzogstrasse werden für den übrigen Motorfahrzeugverkehr gesperrt sein. Kultur, Spiele und Probefahrten mit allerlei Fahrzeugen werden geboten.
In Zürich heisst das Motto: "Zürich multimobil – die bewegte Stadt". Hier werden von 6 bis 24 Uhr das Limmatquai, der Münsterhof und die Rathausbrücke für FussgängerInnen, Velo und andere umweltfreundliche Verkehrsmittel fahrende reserviert sein. Auf dem Münsterhof gibt es eine Ausstellung, wo man auch TWIKE probefahren kann. Hanspeter Ricklin vom TWIKE Center Zürich wird da sein.
Infos: www.22september.org; zh@umverkehr.ch, www.umverkehr.ch

 

30.9./1.10.2000  
Eröffnung TWIKE Center Zürich
Die Welt des TWIKE jetzt auch in Zürich. Neben dem TWIKE sind auch die Elektrofahrräder Flyer und Dolphin für Probefahrten zu haben. Am Samstag, 30. September 2000 von 9-17 Uhr und am Sonntag, 1. Oktober von 10-16 Uhr können Sie hereinschauen und ausprobieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Infos: Hans-Peter Ricklin, TWIKE Zentrum Zürich, Winterthurerstrasse 30 (beim Rigiplatz), CH-8006 Zürich
Tel. 01-350 15 85, Fax 01-350 15 87, hanspeter.ricklin@swisslem.com

 

6.-8.10.2000
ExpoVEL Mendrisio
Die traditionelle Elektromobil-Ausstellung im Südtessin. - Web: www.infovel.ch
Infos: Elektromobil Club der Schweiz ECS, Edi Stolz, Im Schossacher 22, CH-8600 Dübendorf
Tel. +41-1-820 24 55, Fax: ...24 44, ecs@swix.ch, Web: www.ecs-five.ch

 

Dienstag, 10.10.2001  
TWIKE Klub Vorstandssitzung
Der Klub-Vorstand trifft sich um 19 Uhr im TWIKE Zentrum Zürich.

 

Sonntag, 15.10.2000  
TWIKE Antischleuderkurs
Der beliebte Antischleuder-Grundkurs, diesmal zusammen mit AutofahrerInnen. Das Mischen von Auto- und TWIKE-Kursen hat zwei Vorteile: Erstens gewinnen wir Respekt vor den Autofahrern, vor allem, wenn ersichtlich wird, dass es mit dem TWIKE viel besser geht. Zweitens stehen wir nicht mehr unter dem Zwang, einen Kurs füllen zu müssen - s'hät so lang's hät... Wer weit weg wohnt, soll sich trotzdem melden. Eventuell können wir zusätzliche TWIKE aus der Region Zürich organisieren.
Zeit: 15.10.2000, 08.00-16.00 Uhr
Ort: Antischleuderschule Regensdorf ASSR, Dällikerstrasse, CH-Regensdorf (15 km von Zürich)
Kursleiter: Georges Hedinger (ASSR)
Kosten: 140 Fr. (180 Fr. muss man zahlen, 40 Fr. bekommt man vom Fonds für Verkehrssicherheit zurück)
Infos / Anmeldung bei Martin Schmid (TW 034), kathrinymartin@dplanet.ch, Tel. 052 243 16 81
Weitere Kurstermine siehe 10.12. und 28.12.2000

 

14.-18.10.2000
EVS 17, Kanada
Montreal [?]: Internationale Elektromobil-Tagung mit Ausstellung. - ElectricEvent17@aol.com
Infos: Elektromobil Club der Schweiz ECS, Edi Stolz, Im Schossacher 22, CH-8600 Dübendorf
Tel. +41-1-820 24 55, Fax: ...24 44, ecs@swix.ch, Web: www.ecs-five.ch

 

Freitag, 27.10.2000  
Geschichten einer TWIKE-Sommerreise
Ernst und Cathy Dörflinger aus Liestal (TW 069) haben schon einige Reiseerfahrung (1998 waren sie unterwegs zum Nordkap mit der TWIKE Challenge). Im Sommer 2000 waren Sie unterwegs in Italien, Deutschland und Schweden. Was sie alles zu erzählen haben, erfahren Sie an diesem Dia-Abend. TWIKE-FahrerInnen und Gäste sind herzlich willkommen!
Zeit: Freitag, 27.10.2000, 20.15 Uhr
Ort: dreifels-Saal, Bahnhofstrasse 23, CH-4450 Sissach (1. Stock über dem TWIKE-Zentrum beim Bahnhof)

 

Samstag, 4.11.2000
Internationaler Aktionstag gegen Flugemissionen
Falls die Schweiz es mit dem CO2-Gesetz schafft, die durch den Verkehr verursachten Emissionen am Boden zu reduzieren, werden sie voraussichtlich trotzdem vermehrt, weil der Flugverkehr so stark wächst. Der Flughafen Kloten ist ein attraktiver Transferflughafen (sog. "Hub"). Zudem ist das Kerosen ausgenommen vom Kyotoprotokoll, d.h. man wird nicht gezwungen, den Verbrauch zu reduzieren.
Zeit: Samstag, 4.11.2000, 15.00 Uhr
Ort: Zürich, Werdmühleplatz
Infos: Martin Schmid (TW 034), kathrinymartin@dplanet.ch

 

Dienstag, 7.11.2000  
Ordentliche Aktionärsversammlung der SwissLEM AG
Der Hersteller des Twike versammelt die Aktionäre, die zu diesem Anlass eine persönliche Einladung erhalten. Neben den ordentlichen Traktanden schlägt der Verwaltungsrat die Umwandlung der Inhaberaktien in Namenaktien vor, sowie eine Aktienkapitalerhöhung um 3 Mio Fr. auf 5.3 Mio. Zur Wahl in den Verwaltungsrat stellt sich der Unternehmer Peter J. Workum (Kanada) zur Verfügung. Schliesslich wird auch über die Situation bei den laufenden Projekten informiert.
Zeit: Dienstag, 7.11.2000, 16.00 Uhr
Ort: Hotel Worbenbad, CH-3252 Worben BE (Nähe Lyss)
Infos: SwissLEM AG, Lyss, info@swisslem.com

 

Donnerstag, 9.11.2000
Generalversammlung e'mobile
Der Schweizer Verband für elektrische Strassenfahrzeuge (Zusammenschluss von Herstellern, Energieversorgern, Behörden und Kunden) hält seine Jahresversammlung 2000 in Bern ab.
09.30 Uhr im Hotel Ambassador, Seftigenstr. 99, CH-3007 Bern
Infos: Wilfried Blum, e'mobile, wblum@bluewin.ch

 

Freitag, 24.11.2000
ECS Jahresschlussfeier Bern
Die Berner E-Mobil-FahrerInnen treffen sich zum Jahresende.
Zeit: Freitag, 24. November 2000, 18.00 Uhr
Ort: Hotel Bern, Zeughausgasse 9, 3011 Bern
Infos / Anmeldung (sofort!): Elektromobil Club der Schweiz ECS, Edi Stolz, Im Schossacher 22, CH-8600 Dübendorf, Tel. +41-1-820 24 55, Fax: ...24 44, ecs@swix.ch, Web: www.ecs-five.ch

 

Samstag, 25.11.2000
ECS und TWIKE Anlass Region Basel
Wir beginnen mit einem Apéro im Twike Center Sissach. Anschliessend gehen wir zum Nachtessen ins Restaurant Wystube gleich nebenan.
Zeit: Samstag, 25. November 2000, 17.00 Uhr
Ort: Twike Center Sissach, Bahnhofstr. 23, CH-4450 Sissach (beim Bahnhof)
Infos / Anmeldung (sofort!): EFS Basel, Dominik Heiber, dominik.heiber@efs-bs.ch oder ECS, Edi Stolz, ecs@swix.ch

 

Samstag, 25.11.2000
E-Mobil Abendessen im Tessin
Die Tessiner E-Mobil-FahrerInnen treffen sich auf Einladung des ECS zum Jahresende in Riva San Vitale am südöstlichen Ende des Luganersees.
Zeit: Samstag, 25. November 2000, 19.00 Uhr
Ort: Ristorante Unione, via dell'Indipendenza 16, CH-6826 Riva San Vitale TI
Infos / Anmeldung (sofort!): Elektromobil Club der Schweiz ECS, Edi Stolz, Im Schossacher 22, CH-8600 Dübendorf, Tel. +41-1-820 24 55, Fax: ...24 44, ecs@swix.ch, Web: www.ecs-five.ch

 

Freitag, 1.12.2000  
Fondueplausch des TWIKE Klub Schweiz
Wie jedes Jahr treffen sich die Twike-Piloten im Winter zu einem Nachtessen. Diesmal gibt es ein Fondue.
Zeit: Freitag, 1. Dez. 2000, 19.00 Uhr
Ort: Restaurant Grünwald, Regensdorferstrasse 237, 8049 Zürich (Tel. 01 341 71 07 und 01 341 97 63). Das Restaurant liegt auf dem Hönggerberg, auf dem höchsten Punkt zwischen Zürich-Höngg und Regensdorf (ca. 1 km westlich der ETH-Hönggerberg). Wir waren schon dort mit dem TWIKE Klub nach dem Besuch von Bruno Weber's Märchengarten im Oktober 1996.
Anreise: Wer mit dem öffentlichen Verkehr anreisen möchte, findet das Restaurant Grünwald wie folgt: Tram 13 vom Hauptbahnhof Richtung Frankental bis Meierhofplatz (Höngg), dann mit dem Bus 485 Richtung Regensdorf bis zur Haltestelle gerade vor am Waldrand. Das Restaurant befindet sich gegenüber der Haltestelle.
Es stehen ein klassisches Neuenburger-Fondue (wenig Knoblauch) oder ein würziges Kräuter-Knoblauch-Fondue zur Auswahl. Bitte bei der Anmeldung angeben (ebenso gewünschte Vorspeise: Blattsalat / Mischsalat / Suppe). Anmeldeschluss ist am 16. November!
Infos / Anmeldung: Markus Speich, Maschpi, maschpi@gmx.ch, 01 880 23 33 oder 079 414 24 02
Bereits rund 40 Anmeldungen (Stand: Anfang November)! Rasch anmelden, bevor wieder kein Platz mehr frei ist wie letztes Jahr!
Hinweis: Das Jahresschlussessen des ECS findet gleichzeitig im gleichen Restaurant statt. Das gibt Gelegenheit für Erfahrungsaustausch.
Bericht

 

Sonntag, 10.12.2000  
TWIKE Antischleuderkurs
Antischleuder-Grundkurs, zusammen mit AutofahrerInnen. Das Kunsteis ist wärmstens zu empfehlen!
Zeit: 10.12.2000, 08.00-16.00 Uhr
Ort: Antischleuderschule Regensdorf ASSR, Dällikerstrasse, CH-Regensdorf (15 km von Zürich)
Kursleiter: Georges Hedinger (ASSR)
Kosten: 140 Fr. (180 Fr. muss man zahlen, 40 Fr. bekommt man vom Fonds für Verkehrssicherheit zurück)
Infos / Anmeldung bei Martin Schmid (TW 034), kathrinymartin@dplanet.ch, Tel. 052 243 16 81
Achtung: Es wird eine Warteliste geführt. Weiterer Kurstermin siehe 28.12.2000

 

Donnerstag, 28. Dezember 2000  
TWIKE Antischleuderkurs
Antischleuder-Grundkurs, zusammen mit AutofahrerInnen. Das Kunsteis ist wärmstens zu empfehlen!
Zeit: 28.12.2000, 08.00-16.00 Uhr
Ort: Antischleuderschule Regensdorf ASSR, Dällikerstrasse, CH-Regensdorf (15 km von Zürich)
Kursleiter: Georges Hedinger (ASSR)
Kosten: 140 Fr. (180 Fr. muss man zahlen, 40 Fr. bekommt man vom Fonds für Verkehrssicherheit zurück)
Infos / Anmeldung bei Martin Schmid (TW 034), kathrinymartin@dplanet.ch, Tel. 052 243 16 81
Hinweis: Zusätzliche Kurstermine am 8.4.2001 und 12.5.2001.

 

 

update: 9.1.2001

TWIKE KLUB WEB   –   info@dreifels.ch