TWIKE Klub

Archiv
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
aktueller Kalender

News 2001

 

KALENDER 2001

Donnerstag, 4. Januar 2001  
TWIKE Klub Vorstandssitzung
Der Klub-Vorstand trifft sich um 19 Uhr im TWIKE Zentrum Zürich.

 

9. bis 19. Februar 2001
Sunrayce Australien
Solarmobilrennen in der sommerlichen Gegend von Sidney und Melbourne. Mehr Infos bei www.ecs-five.ch

 

Mittwoch, 21. Februar 2001  
Apéro im Twike Center Bern
Die Twike-Expertin Maya Schnyder wird das Twike Center in Bern Ende Februar verlassen. Sie hat es seit der Gründung aufgebaut und zahlreiche KundInnen und Kunden kompetent betreut. Für sie beginnt jetzt ein neuer Lebensabschnitt. Sie lädt alle TwikerInnen, Nachbarn und Freunde zu einem Apéro ein, um nochmals anzustossen auf die gute Zeit, die sie in den letzten paar Jahren mit ihnen verbringen durfte.
Datum: Mittwoch, 21. Februar 2001, 16.00 Uhr
Ort: Twike Center Bern, Mattenenge 2, 3011 Bern, Tel. 031-311 36 00, Fax 031-311 92 79
Infos: Maya Schnyder, maya.s@bluemail.ch  

 

1. bis 11. März 2001
Internationaler Autosalon Genf (CH)
Der Elektromobil-Verband e'mobile ist mit einem Informationsstand am Autosalon 2001 vertreten.
Ort: Palexpo Genf, www.palexpo.ch
Infos: www.e-mobile.ch

 

2. bis 10. März 2001  
Kunst und Technik im Twike Center Zürich (CH)
Der Winterthurer Künstler Max Meier ist Gast bei Hans Peter Ricklin und Christian Deuber im Twike Center Zürich und stellt Bilder und Objekte aus.
Vernissage: Freitag, 2. März, ab 18.00 Uhr und Samstag, 3. März, 10.00 bis 17.00 Uhr
Ausstellung vom 2.-10. März 2001, 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.30 Uhr
Ort: Twike Center Zürich, Winterthurerstrasse 30 (beim Rigiplatz), 8006 Zürich, Tel. 01-350 15 85, Fax 01-350 15 87
Info: hanspeter.ricklin@swisslem.com

 

16. bis 18. März 2001
Eröffnung des move.in im Twike Center Basel (CH)
Dominik Heiber und sein Team der Elektro-Fahrzeug-Service GmbH eröffnet das move.in, eine Erlebniswelt zukunftsorientierter Mobilität. In der grössten permanenten Ausstellung dieser Art in der Schweiz werden zwei-, drei- und vierrädrige Fahrzeuge ausgestellt zum anfassen, erleben und erfahren. Zur Eröffnung am Freitag werden auch Basels Regierungsrätin Barbara Schneider und Martin Pulfer vom Bundesamt für Energie erwartet.
Eröffnungsapéro mit Enthüllung der Exponate: Freitag, 16. März 2001, um 17 Uhr
Samstag/Sonntag 17./18.3.2001: von 10 bis 18 Uhr spezielles Programm zu Energie und Mobilität (stündliche Demos, Erlebnisinseln, Probefahrten, Wettbewerb usw.), Sonntagsbrunch (ab 10 Uhr)
Ort: Elektro-Fahrzeug-Service EFS GmbH, Elsässerstrasse 34 / Eingang Mühlhauserstrasse 48 (St. Johann Quartier, Tram Nr. 11), CH-4056 Basel
Info: Dominik Heiber, info@efs-bs.ch, neu im Internet: www.efs-bs.ch, Tel. 061 385 66 66

 

Samstag, 17. März 2001  
4. TWIKE Klub Vereinsversammlung (CH)
Im Frühling ist wieder die Zeit, wo wir uns alle zur Jahresversammlung treffen. Rückblick und Ausblick auf die verschiedenen Aktivitäten stehen im Mittelpunkt. Diesmal gibts auch Wahlen, da ein paar Vorstandsmitglieder neuen Leuten Platz machen. Von SwissLEM erwarten wir Marketingleiter Patrik Fischer, der uns über die Aktivitäten in Entwicklung und Produktion des Twike orientieren wird. Es steht ja der Umzug der Firma von Lyss (BE) nach Hochdorf (LU) bevor.
Datum: 17. März 2001, Apéro um 11.00 Uhr (während des Apéros: Vorführung eines Brennstoffzellenfahrzeugs durch Martin Schmid), 12.15 Uhr Essen mit Clown-Einlage (Salatbuffet, Spaghettata, Dessert; 20 Fr. pro Mitglied), 14.30 Uhr "der fliegende Professor", GV um 14.45 Uhr, Abschluss geplant um ca. 17.00 Uhr
Ort: Restaurant Grünwald, Regensdorferstrasse 237, 8049 Zürich (Tel. 01 341 71 07 und 01 341 97 63). Das Restaurant liegt auf dem Hönggerberg, auf dem höchsten Punkt der Verbindungsstrasse zwischen Zürich-Höngg und Regensdorf. (ca. 1 km westlich der ETH-Hönggerberg). Es gibt genügend Steckdosen zum Laden.
Anreise: Bahn ab Bern 09.26 Uhr, ab Basel 09.19 Uhr, ab Hauptbahnhof ZH Tram 13 bis Frankental, dann Bus 485 bis Restaurant Grünwald
Info/Anmeldung (bis 11.3.): Markus Speich, Talackerstr. 58, CH-8152 Glattbrugg, maschpi@gmx.ch, 01 880 23 33 oder 079 414 24 02

Bericht mit Bildern

 

Samstag/Sonntag, 31. März / 1. April 2001  
Twike KULTOUR (CH)
Hinweis vom 23.3.2001: Die Fahrt wird auf später verschoben! Einer der beteiligten Landwirte hat erklärt, dass wegen den aktuellen Infektionsrisiken (MKS) eine Verschiebung der Twike-Reise auf einen späteren Zeitpunkt angezeigt ist. Er meinte, dass die Gefahr bei steigender Temperatur rasch schwinden wird. Hannes Büchi möchte den Anlass im Frühsommer oder Herbst durchführen. Da bleibt noch Zeit, einige zusätzliche Twike zu mobilisieren...

Unter dem Titel "Kultour" unternehmen wir mit dem Twike (oder auch mit anderen Elektrofahrzeugen) eine Rundfahrt von Huttwil ins Emmental und das Luzerner Hinterland. Wir fahren über Nebenstrassen durch eine hügelige Landschaft: Nyffenegg, Eriswil (Besichtigung Käserei Hinterdorf), Flühlen, Älbach, Hofstatt, Ämmenhorn, Egg, Hergiswil, zur Besichtigung des Städtchens Willisau, www.willisau.ch. Weiter von Willisau nach Ostergau, Wüschiswil, Grosswangen LU (www.grosswangen.ch; Besichtigung der CARSA Sattlerei, welche die Twike-Cabrioverdecke herstellt; Spaziergang ins Dorf; Abendessen im Restaurant; Übernachtung auf Biobauernhof-Heuboden der Familie Sidler im eigenen Schlafsack, www.bio-suisse.ch). Es besteht die Möglichkeit, auf Wunsch vier bis sechs Betten zu benutzen (gegen Aufpreis). Am nächsten Morgen wird uns ein Buuräzmorgä aufgetischt. Die Bauernfamilie führt einen Hofladen, in welchem sie Bioprodukte verkauft. Wir surren dann weiter über Ettiswil nach Burgrain (Alberswil LU), zum Schweizerischen Museum für Landwirtschaft und Agrartechnik, www.museumburgrain.ch. Gegen Mittag werden wir in einem Landgasthof etwas zu uns nehmen. Die Fahrt setzen wir in Richtung Sempachersee über Ettiswil, Nottwil fort. In Sempach Station besichtigen wir den Collano-Pfad, ein eigentlicher Naturlehrpfad im Industrieareal der Collano Ebnöther AG, www.collano.ch. Mit einer Ehrenrunde über Rothenburg und Emmenbrücke werden wir in Luzern eintreffen. Am Mühleplatz werden wir das Klein-Wasserkraftwerk besichtigen. Der offizielle Schluss in Luzern ist am Sonntag Nachmittag. Wer Lust und Zeit hat, soll doch noch 1-2 Tage in Luzern bleiben: www.jugendherberge.ch/search.cfm, www.kultur-luzern.ch, www.kkl-luzern.ch.

Infos: Hannes Büchi (TW 383), Stollbergstrasse 28, CH-6003 Luzern, +41-41-240 16 46, hannes-b@bluewin.ch

 

Samstag, 31. März 2001
ECS Jahresversammlung, Verkehrshaus Luzern (CH)
Die ECS-Mitglieder haben eine Einladung erhalten, die gleichzeitig als Eintrittskarte ins Museum gilt.
Zeit: 31.3.2001, 10.00 Uhr (Apéro), 10.30 Uhr (Beginn GV)
Im Rahmen der GV orientieren Urs Schwegler und Gianni Scagliola über E-Mobil-Projekte. Anschliessend gibts ein Mittagessen. Wer will, kann dann die Ausstellungen im Verkehrshaus ansehen.
Info: Elektromobil Club der Schweiz ECS, Edi Stolz, Im Schossacher 22, CH-8600 Dübendorf, Tel. +41-1-820 24 55, Fax: ...24 44, ecs@swix.ch, Web: www.ecs-five.ch

 

Sonntag, 8. April 2001  
Twike Antischleuderkurs (CH)
Antischleuder-Grundkurs, zusammen mit AutofahrerInnen. Das Kunsteis ist wärmstens zu empfehlen!
Zeit: 8.4.2001, 08.00-16.00 Uhr
Ort: Antischleuderschule Regensdorf ASSR, Dällikerstrasse, CH-Regensdorf (15 km von Zürich)
Kursleiter: Georges Hedinger (Instruktor ASSR)
Kosten: 250 Fr. pro Auto-FahrerIn; 190 Fr. pro Twike-FahrerIn (zusätzliche 40 Fr. bekommt man später vom Fonds für Verkehrssicherheit zurückvergütet)
Info / Anmeldung bei Raffael Brizzi, Schulleiter ASSR, info@assr.ch, www.assr.ch
Hinweis: Der Kurs ist ausgebucht.

 

Montag, 9. April 2001  
TWIKE Klub Vorstandssitzung
Der Klub-Vorstand trifft sich beim Vorstandsmitglied Anita Meyer-Wenger in Lausen BL zu einem Znacht und bespricht neue Aktivitäten.

 

4. bis 6. Mai 2001
E-Mobil-Cup in Recklinghausen (D)
Eine Fahrt mit Elektrofahrzeugen.
Info / Anmeldung: Bernd Degwer, www.degwer.de

 

Samstag 5. / Sonntag 6. Mai 2001
Tag der offenen Tür TWIKE Center Lorsch (Hessen)
Einweihung des neuen energieoptimierten Firmengebäudes. Das gibts auch zu sehen: Solaranlagen, Holz-Pellet-Heizungen, Photovoltaik-Anlagen, Elektro-Mobile, Roller, Solar-Spielzeug... Geboten wird ein Gewinnspiel, Kinderprogramm, Kaffee und Kuchen, Probefahrten und Fachberatung.
Zeit: Samstag und Sonntag, 5./6. Mai 2001 von 10.00 bis 18.00 Uhr
Ort: solar und mobil GmbH, Ludwig-Erhard-Str. 9, D-64653 Lorsch
Info: Georg Schumacher, solar und mobil GmbH, Fon +49 (0) 6251-588245, Fax +49 (0) 6251-588241, info@solar-mobil.de, www.solar-mobil.de

Bericht: www.solar-mobil.de/html/aktuelles.html

 

Samstag, 12. Mai 2001  
Twike Antischleuderkurs (CH)
Antischleuder-Grundkurs, zusammen mit AutofahrerInnen. Das Kunsteis ist wärmstens zu empfehlen!
Zeit: 28.5.2001, 08.00-16.00 Uhr
Ort: Antischleuderschule Regensdorf ASSR, Dällikerstrasse, CH-Regensdorf (15 km von Zürich)
Kursleiter: Georges Hedinger (Instruktor ASSR)
Kosten: 250 Fr. pro Auto-FahrerIn; 190 Fr. pro Twike-FahrerIn (zusätzliche 40 Fr. bekommt man später vom Fonds für Verkehrssicherheit zurückvergütet)
Info / Anmeldung bei Raffael Brizzi, Schulleiter ASSR, info@assr.ch, www.assr.ch
Hinweis: Der Kurs ist bereits ausgebucht!

 

1. bis 13. Mai 2001
Twike Stand an der MUBA in Basel (CH)
Dominik Heiber und sein Team präsentieren an der MUBA das Twike ("Fitnesscenter inklusive") und andere Elektrofahrzeuge. Es wird das leicht neu gestaltete Twike gezeigt (runde Scheinwerfer und modulare Heckleuchten).
Ort: MUBA Halle 1, Stand F50 (gegenüber Stand von Schweizer Radio DRS).
Info: Elektro-Fahrzeug-Service EFS GmbH, Dominik Heiber, Elsässerstrasse 34, CH-4056 Basel, Tel. 061 385 66 66, info@efs-bs.ch, www.efs-bs.ch

 

Freitag, 18. Mai 2001  
Aktionärsversammlung SwissLEM AG
Zur ausserordentlichen Aktionärsversammlung des Herstellers des Twike wurden die Aktionäre persönlich eingeladen.
Info: SwissLEM AG, Lyss, www.swisslem.com, info@swisslem.com

 

19. bis 26. Mai 2001
13. American Tour de Sol 2001 (USA)
Rallye mit Elektrofahrzeugen von Waterbury (Connecticut) und Boston (Massachusetts).
Info: NESEA, Northeast Sustainable Energy, www.nesea.org

 

Samstag, 9. Juni 2001
LEM-Fest in Wohlen bei Bern (CH)
Im Rahmen des Leichtelektromobil-Versuchs der Gemeinde Wohlen bei Bern sind alle Beteiligten zu einem Fest eingeladen. Geplant ist auch eine Foto von allen Elektrofahrzeugen und FahrerInnen, die in der Gemeinde am Versuch teilnehmen.
Info: Christian Leu, 031 901 22 43

 

Sonntag, 17. Juni 2001
Solar- und Elektromobil-Treffen Tübingen (D)
Zum Aktionstag "Mobil ohne Auto" treffen sich Solar-/Elektromobilfahrer in Tübingen. Es ist geplant, ein solches Treffen jährlich zu organisieren.
Treffpunkt: ab 10.00 Uhr auf dem Tübinger Marktplatz (Fussgängerzone) vor dem Rathaus
Interessenten bitte melden bei: Jürgen Werner, 07473-26605, juergen.werner@solar-strom-haus.de, www.Solar-Strom-Haus.de

 

Mittwoch, 20. Juni 2001  
TWIKE Klub Vorstandssitzung
Im TWIKE Zentrum Zürich um 19 Uhr. Themen: Anlässe (Fondue-Plausch, GV 2002, regionale Aktivitäten in Basel und Luzern, etc.); SwissLEM (Kontakte, Pressemeldungen); FahrerInnen-Umfrage

 

22. bis 24. Juni 2001
Fahren mit Sonne, Erlangen (D)
Fahrt mit Solar- und Elektromobilen im Raum Erlangen. Besucht werden wiederum die Obi-Märkte der Region. Die Fahrt wird für die Deutsche Solarmobil-Meisterschaft gewertet.
Info: Solarmobil Verein Erlangen e.V., Schillerstr. 54, D-91054 Erlangen, Tel. 09131-501 663 (Tel+Fax+Anrufbeantworter)
Weitere Infos im Internet:
www.fen-net.de/solarmobil oder per e-mail: solarmobil@fen-net.de
oder bei Roland Reichel, Bundesverband Solarmobil e.V., Tel. 09194-8900, Fax 09194-4262, e-mail: solarmobil@t-online.de, Web:
www.solarmobil.net

 

5. bis 8. Juli 2001
9. Tour de Ruhr 2001 (D)
Das Solarmobilrennen im Ruhrgebiet führt von Münster über Herne nach Bochum-Dahlhausen. Die Fahrt wird für die Deutsche Solarmobil-Meisterschaft gewertet.
Info: ISOR e.V., (z.Zt.) Hagener Str. 245, D-44379 Dortmund, Tel.: 0231-961 4040, Fax: 0231-961 4041, Gerd Petrusch, Tel. (19 bis 21 Uhr) 0231 731792, Fax 0231-731793, friseur.petrusch@planet-interkom.de

 

Samstag, 14. Juli 2001 (nur Samstag!)
Ticino Tour, Premio EasyMove (CH)
Diese Rundfahrt für Elektrofahrzeuge im schönen Tessin findet in Bellinzona und Umgebung statt. Es ist ein Anlass, der vom Elektromobil Club der Schweiz ECS, dem Verband der Schweizerischen Elektrizitätswerke VSE und der Gewerblich-Industriellen Berufsschule Uster organisiert wird. Der Hauptpreis beträgt 2000 Franken. Gewertet wird die Rundfahrt und zwei Geschicklichkeitsprüfungen. Mitzunehmen ist ein Verlängerungskabel.
TeilnehmerInnen aus der Deutschschweiz sollten sich für die An- und Rückreise über den Gotthard genügend Zeit einplanen. Dank den neuen Stromtankstellen von Park&Charge auf dieser Strecke findet man sofort Steckdosen.
Ablauf: Sa, 14.7.2001: 10.00-13.00 Uhr: Eintreffen der Teilnehmer, Registrierung, technische Kontrolle
14.00 Uhr: 1. Geschicklichkeitsprüfung, anschliessend Fahrt von Bellinzona nach Biasca
15.30 Uhr: 2. Geschicklichkeitsprüfung, anschliessend Fahrt von Bellinzona nach Giubiasco
19.30 Uhr: Siegerehrung
Info/Anmeldeunterlagen: Eduard Stolz, Geschäftsführer ECS, 01 820 24 55, www.ecs-five.ch, ecs@swix.ch;
oder: Gianni Scagliola, ECS Sektion Tessin, Mendrisio, 091 646 71 09 oder 0800 82 22 33 (grüne Nummer), info@autonoleggiosud.ch
Anmeldeschluss: 1. Juli 2001
Nenngeld: 100 Fr. pro Fahrzeug (zahlbar an ECS, PC 85-7192-0, Kennwort: Ticino)
Hinweis zur Anreise: E-Mobil-Fahrer Adrian Baumann organisiert einen Autozug von Kandersteg nach Iselle (Fahrt am Freitagabend, 13.7.); Lademöglichkeit in Kandersteg ab Mittag; am Abend dann Fahrt durchs Centovalli mit Übernachtung in der Nähe des Veranstaltungsortes; Rückreise dann etwa am Sonntagmittag per Autozug (nur möglich, wenn sich genügend Leute melden); Kontakt: Adrian Baumann, Steffisburg, Tel. 033 437 61 34, sprint@bluewin.ch

 

15. bis 25. Juli 2001
American Solar Challenge (USA)
Rallye mit Elektrofahrzeugen rund 3000 km durch die USA: Chicago - Springfield (IL) - Rolla - Tulsa - Edmond - Sayre - Amarillo - Albuquerque - Flagstaff (AZ) - Kingman - Barstow - Claremont
Info: Dan Eberle, American Solar Challenge, hq@formulasun.org, www.formulasun.org

 

30. Juli bis 8. August 2001
Le TOUR Nr. 3 durch die nächste Schweiz
10 Tage unterwegs durch die Schweiz - mit Fahrrädern, Schiffen, Bahnen, zu Fuss, im Twike ... auf wunderschönen Wegen. Sich dabei in die nächste Schweiz eindenken, einspüren und einleben - in eine Schweiz mit langfristig gangbaren Lebens- und Gesellschaftsformen. Veranstaltet wird die Fahrt von der "Stiftung Zukunftsrat". In verschiedenen Kantonen gibt es Treffen mit lokalen Verfassungsräten, Pressekonferenzen und Gespräche mit weiteren Persönlichkeiten. Sinn macht die Teilnahme an der ganzen Tour. Es ist jedoch auch möglich, an einzelnen Tagen mitzuziehen. Bereits 1999 und 2000 waren Twike-Fahrer dabei.
Route:
30.7.2001, 10.00 Uhr: Start im innovativen Haus der Gasser Baumaterialien in Chur-Haldenstein: Erziehungsräte und Bündner Verfassungskommission; Abend in Urnäsch (Appenzell)
31.7.: Männedorf ZH, Tagungszentrum Boldern: Zürcher Verfassungsrat
1.8.: per Bahn nach Bern (Käfigturm): Berner-Jugend-Zukunftsrat; futour; NationalrätInnen
2.8.: Zürich: WWF Schweiz; Zug
3.8.: Zug; Beinwil (Rundfahrt Hallwilersee); Aarau (Erziehungsdirektion); Wölflinswil (Labyrinth)
4.8.: Rheinfelden CH/D: Pressekonferenz; Basel: Verfassungsrat Basel-Stadt; Flüh
5.8.: Delémont
6.8.: Fribourg (Uni): Verfassungsrat des Kantons Fribourg; Abend in Romainmôtier
7.8.: Lausanne: Waadtländer Verfassungsrat; Romainmôtier
8.8.: Genf: Conseil économique et sociale; Abschluss der Tour
Info: Robert Unteregger, Stiftung Zukunftsrat, Bahnhofstrasse 14, Postfach, CH-3400 Burgdorf, Tel. 034 424 02 05, Fax 034 424 02 07, stiftung@zukunftsrat.ch, www.zukunftsrat.ch

 

Samstag, 18. August 2001     >>> fand nicht statt
Vitra Feuerwehrmagazin, Weil am Rhein (CH/D)
Der Twike Klub besucht das Feuerwehrmagazin von Star-Architektin Zara Hadid auf dem Gelände des weltbekannten Vitra Design Museums in der Nähe der Schweizer Grenze in Weil am Rhein. Das Museum selbst - eines der wichtigsten Museen für industrielles Möbeldesign - besuchen wir nicht, sondern das berühmte Feuerwehrmagazin mit seiner extravaganten Form. Geboten wird eine einstündige Führung im, durch und ums Gebäude. In der Nachbarschaft sind weitere interessante Gebäude der Architekten Frank O. Gehry, Nicholas Grimshaw, Alvaro Siza und Tadao Ando zu sehen. Vielleicht können wir unser "Möbel" Twike im Feuerwehrmagazin gleich aufladen...
Wann: 18.8.2001, Treff 15.45 Uhr beim Feuerwehrmagazin neben dem Vitra Museum; Beginn der Führung um 16.00 Uhr
Ort: Vitra GmbH, Charles-Eames-Strasse 2, D-79576 Weil am Rhein
Info / Anmeldung: Anita Meyer-Wenger (TW 002), Schulgasse 7, CH-4415 Lausen, 061 921 69 90, anita.meyer-wenger@roche.com
Hinweis: Der Anlass wurde wegen zu wenigen Anmeldungen abgesagt.

 

Sonntag, 26. August 2001  
Twike Antischleuderkurs (CH)
Antischleuder-Grundkurs, zusammen mit AutofahrerInnen. Das Kunsteis ist wärmstens zu empfehlen!
Zeit: 26.8.2001, Kursbeginn: 9.30 Uhr (dauert den ganzen Tag)
Ort: Antischleuderschule Regensdorf ASSR, Dällikerstrasse, CH-Regensdorf (15 km von Zürich)
Kursleiter: Georges Hedinger (Instruktor ASSR)
Kosten: 250 Fr. pro Auto-FahrerIn; 190 Fr. pro Twike-FahrerIn (zusätzliche 40 Fr. bekommt man später vom Fonds für Verkehrssicherheit zurückvergütet)
Info / Anmeldung bei Raffael Brizzi, Schulleiter ASSR, 01 840 15 82, info@assr.ch, www.assr.ch
Wer ein Fahrzeug in der Region Zürich ausleihen will, kann die Liste der Fahrer anschauen (Nr = e-mail).
Hinweis: Der Kurs ist bereits ausgebucht. Weitere Termine am 14.10. und 9.12.2001.

 

Montag, 10. September 2001  
TWIKE Klub Vorstandssitzung
Im TWIKE Zentrum Zürich um 19 Uhr. Themen: Anlässe; SwissLEM (aktuelle Entwicklungen); Statuten-Revision

 

15./16. September 2001
Tag des Elektromobils 2001, Basel (CH)
Letztes Jahr waren wir in Thun, diesmal sind wir in der Region Basel. Der ECS veranstaltet eine Sternfahrt im Grenzbereich Schweiz/Deutschland/Frankreich. Am Samstag ist ein Wettbewerb geplant, der 6 Stunden dauert und aus Fahrten ab dem Hotel Hilton (beim Bahnhof Basel SBB) plus anderen Aufgaben (Geschicklichkeitsprüfung) bestehen wird. Das Nachtessen wird gemeinsam eingenommen. Übernachtung im Elektromobil-freundlichen Hotel Hilton Basel. Am Sonntag nach dem Frühstück gibts dann eine Ausflugsfahrt.
Samstag, 15.9.2001: ab 8.00 Uhr Registrierung und technische Kontrolle; 10.00 Uhr Start zur Sternfahrt (Runde A: Basel - Muttenz - Münchenstein - Liestal - Sissach; Runde B: Basel - Lörrach - Rheinfelden - Riehen - Schopfheim - Steinen - Weil a.Rh.); 17.00 Uhr Kontrollschluss; anschliessend Nachtessen mit Siegerehrung
Sonntag, 16.9.: 9.00 Uhr Abfahrt beim Hotel Hilton zur Rundfahrt im Dreiländereck (Ausweis/Pass mitnehmen); Rückkehr nach Basel ca. 13 Uhr
Anmeldegebühr 100 Fr. (sofort anmelden beim ECS, siehe unten; dort sind auch weitere Detailinformationen zu haben)
Info: Elektro-Fahrzeug-Service EFS GmbH, Christian Galsterer, Elsässerstrasse 34, CH-4056 Basel, Tel. 061 385 66 66, info@efs-bs.ch, www.efs-bs.ch
Info/Anmeldung: Elektromobil Club der Schweiz ECS, Edi Stolz, Im Schossacher 22, CH-8600 Dübendorf, Tel. +41-1-820 24 55, Fax: ...24 44, ecs@swix.ch, Web: www.ecs-five.ch

 

Samstag, 15. September 2001
Schmidhauser: Open House (CH)
Der Hersteller der Twike-Elektronik ist nach Romanshorn an den Bodensee umgezogen. Das neue Firmengebäude mit modernster Infrastruktur ist seit August bezogen und nun an einem Tag der offenen Tür zu besichtigen. Es gibt geführte Betriebsrundgänge. Für Verpflegung und Getränke ist gesorgt.
Zeit: Sa, 15.9.2001, 10.00 bis 16.00 Uhr
Ort: Schmidhauser AG, Obere Neustrasse 1, CH-8590 Romanshorn (vom Bahnhof via Bahnhofstr./Neuhofstr.)
Info: Alex Itten, TW 032, Schmidhauser AG, info@schmidhauser.ch, www.schmidhauser.ch

 

18. bis 22. September 2001
SUN 21 Basel (CH)
Die traditionelle Ausstellung für Solartechnik und Elektrofahrzeuge. Am 4. Energieforum von Energieeffizienz und erneuerbare Energien wird auch der ehemalige US-Vizepräsident Al Gore ein Referat halten ("Energy First: Earth in the Balance"). Das übrige Programm ist sehr vielfältig. Ein Jugend-Energie-Tag, die Verleihung des 11. Schweizer Solarpreises, Beispiele zu Energieeffizienz aus aller Welt (u.a. mit Amory Lovins vom Supercar Project), das sun21-Festival und kulturelle Veranstaltungen stehen auf der Agenda. Kommen Sie nach Basel!
Ort: Kongresszentrum Messe Basel, Messeplatz 21, CH-4021 Basel und weitere Veranstaltungsorte (siehe Detailprogramm auf www.sun21.ch)
Info: SUN21, Postfach 332, CH-4010 Basel, Tel. +41-61-271 03 89, info21@sun21.ch, Web: www.sun21.ch

 

Samstag, 22. September 2001
Europäischer Aktionstag "In die Stadt – ohne mein Auto" (CH)
Wie schon letztes Jahr wieder der europaweite Tag, wo alle mit anderen Verkehrsmitteln unterwegs sind. Über 750 Städte nehmen diesmal daran teil. Der Tag soll das Bewusstsein für einen sinnvollen Umgang mit Verkehrsmitteln stärken. Die Innenstädte werden wieder zugänglicher.
Info: www.multimobil.ch (Zürich), www.streetlife-festival.de (München), www.22september.org (Europa)

 

(voraussichtlich September 2001 >>> findet nicht statt)  
Twike KULTOUR (CH)
Hannes Büchi (TW 383) hat mitgeteilt, dass er die Tour nicht durchführen wird.

 

12. bis 14. Oktober 2001
ExpoVEL Mendrisio
Grosse Ausstellung von Elektrofahrzeugen im Südtessin.
Info: Gianni Scagliola, ECS Sektion Tessin, Mendrisio, 091 646 71 09 oder 0800 82 22 33 (grüne Nummer), info@autonoleggiosud.ch

 

Sonntag, 14. Oktober 2001  
Twike Antischleuderkurs (CH)
Antischleuder-Grundkurs, zusammen mit AutofahrerInnen. Das Kunsteis ist wärmstens zu empfehlen!
Zeit: 14.10.2001, Kursbeginn: 8.00 Uhr (dauert den ganzen Tag)
Ort: Antischleuderschule Regensdorf ASSR, Dällikerstrasse, CH-Regensdorf (15 km von Zürich)
Kursleiter: Georges Hedinger (Instruktor ASSR)
Kosten: 250 Fr. pro Auto-FahrerIn; 190 Fr. pro Twike-FahrerIn (zusätzliche 40 Fr. bekommt man später vom Fonds für Verkehrssicherheit zurückvergütet)
Info / Anmeldung bei Raffael Brizzi, Schulleiter ASSR, 01 840 15 82, info@assr.ch, www.assr.ch

 

Oktober 2001 (Woche 42)
Twike-Tour von Hamburg nach Berlin (D)
Es gibt eine zweitägige Reise mit 18 neuen Twike von Hamburg nach Berlin an die EVS. Übernachtung in Wittenberge. Die Fahrzeuge werden während der EVS und danach an routinierte Twike-Fahrer ausgeliehen. FINE Mobile Deutschland bringt zusammen mit SwissLEM AG und gesponsert von Sanyo Europe rund 18 neue TWIKE nach Hamburg, die dann in einer Tour (beginnt in der Woche 42) von Hamburg nach Berlin fahren. Es gibt noch einzelne leere Sitze. Schnellentschlossene für eine TWIKE-Reise von Hamburg nach Berlin sollen sich sofort melden!
Info: FINE Mobile GmbH, Martin Möscheid, Berlin, martin.moescheid@twike.de (Telefonnummern siehe www.twike.de)
Unterlagen (Tagesprogramme als Word-Doc)

 

19. bis 22. Oktober 2001 (nicht Transeuropean 10. bis 20. Oktober!)
Städtereise zur EVS18 nach Berlin (CH / D)
Im International Congress Center (ICC) in Berlin findet dieses Jahr der grösste Elektromobil-Anlass der Welt statt (siehe unten). Für die Reise aus der Schweiz nach Berlin wurden für ca. 30 Personen und Fahrzeuge im Auto-Sonderzug Platz reserviert. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Das Programm bietet folgendes:
Freitag, 19.10.2001, 18 Uhr Besammlung Parkplatz Gemeindehaus Riehen, anschliessend Fahrt nach Lörrach und Verlad auf den Zug (AZ 1938, Abfahrt 20.10 Uhr)
Samstag, 20.10.: 7 Uhr Ankunft in Berlin Wannsee; Bezug des Hotels beim ICC; Pressekonferenz; Fahrzeugparade; Ausflug mit Nachtessen
Sonntag, 21.10.: Besuch der Ausstellung im ICC (über 100 Aussteller aus aller Welt); Probefahrten mit den neuesten Elektrofahrzeugen; Empfang in der Exhibition Hall; freier Abend, z.B. Stadtbummel auf den Kurfürstendamm
Montag, 22.10.: Eröffnung des Elektromobil-Symposiums EVS-18; Mittagessen; Fortsetzung Symposium oder Ausflug; ab 18 Uhr Abfahrt vom ICC nach Wannsee und Rückfahrt mit dem Zug nach Lörrach (Ankunft Dienstag 08.21 Uhr)
Info/Anmeldung: Elektromobil Club der Schweiz ECS, Edi Stolz, Im Schossacher 22, CH-8600 Dübendorf, Tel. +41-1-820 24 55, Fax: ...24 44, ecs@swix.ch, Web: www.ecs-five.ch

 

20. bis 24. Oktober 2001
EVS 18, Berlin (D)
Die grösste internationale Elektromobil-Tagung mit einer Ausstellung findet diesmal in Europa in Berlin statt.
Infos: www.EVS18.tu-berlin.de oder evs2001.tu-berlin.de
Ort: Technische Universität Berlin / Messe-Berlin, ICC und Hallen 14-17
Kontaktadresse (D): Bundesverband Solarmobil e.V., Roland Reichel, Bundesverband Solarmobil e.V., Tel. 09194-8900, Fax 09194-4262, e-mail: solarmobil@t-online.de, Web: www.solarmobil.net
Kontaktadresse (CH): Elektromobil Club der Schweiz ECS, Edi Stolz, Im Schossacher 22, CH-8600 Dübendorf
Tel. +41-1-820 24 55, Fax: ...24 44, ecs@swix.ch, Web:
www.ecs-five.ch

 

31. Oktober bis 2. November 2001
belektro 2001, Berlin (D)
Fachmesse für Elektrotechnik und Elektronik in Berlin.
Messezentrum, Halle 5
Sonderschau des Bundesverbandes Solarmobile bsm
Siegerehrung zur Deutschen Solarmobil Meisterschaft am 2.11.
bsm-Hauptversammlung am 3.11. in Berlin
Kontaktadresse (D): Bundesverband Solarmobil e.V., Roland Reichel, Bundesverband Solarmobil e.V., Tel. 09194-8900, Fax 09194-4262, e-mail: solarmobil@t-online.de, Web: www.solarmobil.net

 

Donnerstag, 8. November 2001
Tagung / Generalversammlung e'mobile, Bern (CH)
e'mobile ist der Verband von Behörden, Herstellern, Fahrerinnen und Fahrern von Elektrofahrzeugen. Anschliessend an die GV findet in Zusammenarbeit mit der gleichzeitig stattfindenden Minergie-Messe eine Tagung über Elektrofahrzeuge statt. Eine Anmeldung bei 01 226 51 22 (VSE / e'mobile) ist obligatorisch.
Ort: BEA Bern Expo, Halle 3, Saal 7, General Guisan-Platz, CH-3014 Bern
Empfang ab 08.45 Uhr, Beginn GV um 09.00 Uhr.
Tagung Block A (11.00 Uhr): Berichte von der EVS-18 in Berlin; VEL2 im Tessin
Tagung Block B (14.00 Uhr): Elektro-Zweiräder; Marktübersicht
Tagung Block C (15.30 Uhr): Programm NewRide (Information BfE, BUWAL, Kt. Bern u.a.)
Info: www.e-mobile.ch; e'mobile, c/o VSE, Gerbergasse 5, 8023 Zürich, Tel. 01 226 51 22

 

Donnerstag, 8. November 2001  
TWIKE Klub Vorstandssitzung, Zürich (CH)
In Zürich um 19 Uhr.
Infos: Markus Speich (Präsident Twike Klub, TW 058), Talackerstr. 58, CH-8152 Glattbrugg,
maschpi@gmx.ch, 01 880 23 33 oder 079 414 24 02

 

15./18. bis 28. November 2001
World Solar Challenge 2001, Australien (AUS)
Solar-Odyssee über 3000 km durch Australien von Darwin nach Adelaide. - Die rekordverdächtig einfache Anweisung zur Fahrstrecke: "Turn right at the end of the street and head south for 3000km!" - Am Zielort findet dann der Solar Energy World Congress statt. Fahrzeug-Zulassungstests bereits ab dem 15. November. Aus der Schweiz nimmt das neue E-Bike der HTA Biel teil, das eine Geschwindigkeit von bis zu 70 km/h erreicht. Es wird angetrieben von Radnaben-Motoren und verfügt über Li-Ion-Batterien (siehe www.spirit-of-bike.ch).
Info: www.wsc.org.au und e-group bei www.egroups.com/group/wsc, e-mail: wsc@saugov.sa.gov.au

 

Freitag, 23. November 2001  
Besichtigung SwissLEM AG, Hochdorf (CH)
Marketingleiter Patrik Fischer wird uns die Produktionsstätte "unserer" TWIKE in Hochdorf zeigen. Der neue Prototyp sollte bis zu diesem Zeitpunkt auch schon zu sehen sein. (Modell: siehe http://home.t-online.de/home/Michael.Rieken/twike_news.html)
Zeit: 23.11.2001, 14.00 Uhr
Ort: SwissLEM AG, Huwilstrasse 7, CH-6280 Hochdorf, Fon +41 41 914 14 00, Fax +41 41 914 14 14, info@swisslem.com, www.swisslem.com (Industriegebiet von Hochdorf in Richtung Baldegg, unterhalb der Bahnlinie)
Infos: Markus Speich (Präsident Twike Klub, TW 058), Talackerstr. 58, CH-8152 Glattbrugg,
maschpi@gmx.ch, 01 880 23 33 oder 079 414 24 02

Bildbericht

 

Samstag, 24.11.2001
ECS Jahresschlussfeier (CH)
Treffen für E-Mobil-FahrerInnen zum Abschluss des Jahres.
Zeit / Ort: Voraussichtlich in der Region Zürich
Infos / Anmeldung: Elektromobil Club der Schweiz ECS, Edi Stolz, Im Schossacher 22, CH-8600 Dübendorf, Tel. +41-1-820 24 55, Fax: ...24 44, ecs@swix.ch, Web: www.ecs-five.ch
Hinweis: Es gibt in den übrigen Regionen der Schweiz weitere regionale Jahresschluss-Veranstaltungen des ECS: im Tessin (16.11.2001), sowie in Basel, Genf und Sion (dort sind die Termine noch nicht bekannt).
>>> Der Anlass wurde abgesagt.

 

Freitag, 30. November 2001  
Fondueplausch Twike Klub (CH)
Dieses Jahr findet bereits Ende November das traditionelle Fondue-Essen statt. Wir reiten diesmal mit unseren Twike zu einem Restaurant bei einem Pferdestall. Statt Hafer gibts Käse. Wer dann noch mag, kann ja die Hausspezialität probieren: eine riesige Crèmeschnitte. Für die Fahrzeuge werden wir Lademöglichkeiten bereitstellen. Wer mit der Bahn kommt, soll sich melden, damit wir einen Abholservice per Twike organisieren können.
Ort: Restaurant zur Rossweid, Rossweidstrasse 2, CH-8044 Gockhausen ZH, Tel. 01 820 28 40 (liegt zwischen Zürich und Dübendorf auf der Höhe)
Zeit: 30.11.2001, 19.00 Uhr
Infos / Anmeldung: Markus Speich (Präsident Twike Klub, TW 058), Talackerstr. 58, CH-8152 Glattbrugg, maschpi@gmx.ch, 01 880 23 33 oder 079 414 24 02

 

Sonntag, 9. Dezember 2001  
Twike Antischleuderkurs (CH)
Antischleuder-Grundkurs, zusammen mit AutofahrerInnen. Das Kunsteis ist wärmstens zu empfehlen!
Zeit: 9.12.2001, Kursbeginn: 8.00 Uhr (dauert den ganzen Tag)
Ort: Antischleuderschule Regensdorf ASSR, Dällikerstrasse, CH-Regensdorf (15 km von Zürich)
Kursleiter: Georges Hedinger (Instruktor ASSR)
Kosten: 250 Fr. pro Auto-FahrerIn; 190 Fr. pro Twike-FahrerIn (zusätzliche 40 Fr. bekommt man später vom Fonds für Verkehrssicherheit zurückvergütet)
Info / Anmeldung bei Raffael Brizzi, Schulleiter ASSR, 01 840 15 82, info@assr.ch, www.assr.ch
Wer ein Fahrzeug in der Region Zürich ausleihen will, kann die Liste der Fahrer anschauen (Nr = e-mail).
Hinweis: Der Kurs ist ausgebucht (Stand 27.11.2001)

 

 

update: 7.1.2002

TWIKE KLUB WEB   –   info@dreifels.ch